kreditkarte-hotel
Veröffentlicht von Oliver Polenz in Ratgeber am 28. Oktober, 2016 um 8:56 Uhr

Hotelbuchung ohne Kreditkarte: Ist dies möglich?

Kreditkarten sind im Einzelhandel in Deutschland noch nicht das beliebteste Zahlungsmittel. In der Touristik sind sie jedoch längst Standard. Ob für den Flug, die Pauschalreise oder das Hotel: Ohne Kreditkarte scheint keine Buchung möglich zu sein. Doch dem ist nicht ganz so.

Die Deutschen sind Reiseweltmeister, weshalb sich natürlich auch die großen Buchungsplattformen auf ihre Bedürfnisse eingestellt haben. Viele von ihnen bieten die Option an, ohne Kreditkarte ein Hotel zu buchen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass das Angebot eingeschränkt ist und zusätzlich mit weiteren Nachteilen zu rechnen ist. Hier gibt es hilfreiche Tipps und Hinweise für die Hotelbuchung ohne Kreditkarte.

Darum ist die Hotelbuchung mit Kreditkarte Standard

Es liegt in erster Linie nicht an den Kunden, warum Hotelbuchungen zumeist per Kreditkarte erfolgen. Die Hoteliers profitieren von zwei großen Vorteilen: Zum einen sichern sie sich mit der Kreditkarte gegen die entstehenden Kosten ab, falls der Hotelgast seine Reservierung nicht einhält. Werden Zimmer reserviert, aber letztlich doch nicht belegt und nicht bezahlt, entsteht ansonsten ein finanzieller Schaden für den Hotelier. Zum anderen ist die Kreditkarte eine Sicherheitsgarantie bei Haftungsfällen. Hat der Hotelgast einen Schaden hinterlassen, kann er so über seine Kreditkarte dafür haftbar gemacht werden.

Doch ebenfalls für den Gast hat eine Kreditkartenbuchung immense Vorteile. Diese reichen von Rabatten und Vergünstigungen bis hin zur Absicherung, dass auch bei einer späten Anreise das gewünschte Zimmer noch verfügbar ist.

Welche Alternativen gibt es zur Buchung mit Kreditkarte?

Die Buchung mittels Kreditkarte ist nur eine Option. Es gibt in der Regel noch zahlreiche weitere Zahlungsoptionen, die von dem jeweiligen Hotel bzw. dem Reisevermittler abhängen. Typische Alternativen zu einer Kreditkartenzahlung sind Lastschrift und Banküberweisung.

Vor Ort kann natürlich zudem mit Debitkarte die Rechnung beglichen werden. Wer sich für eine Zahlung des Hotels online entscheidend, kann dies mit PayPal, Sofortüberweisung und Neteller tun. Auch virtuelle Prepaid-Kreditkarten können eine Möglichkeit sein.

Vorteile und Nachteile durch eine Buchung ohne Kreditkarte

Eine Hotelbuchung kann bestimmte Vor- und Nachteile mit sich bringen:

Vorteile

    Besitz einer Kreditkarte ist nicht erforderlich
    verbesserte Flexibilität, da bei Nicht-Erscheinen keine Kosten anfallen
    keine Preisgabe von sensiblen, persönlichen Daten

Nachteile

  • Angebot an Hotels ist geringer
  • gehobene Hotels bestehen in der Regel auf eine Kreditkartenbuchung; darunter fallen auch renommierte Hotelketten wie das Maritim, das Hilton und das Holiday Inn
  • geringere Sicherheit für den Gast da beispielsweise bei verspäteter Anreise Reservierungen verfallen können
  • Gruppenbuchungen, Sonderangebote, Last-Minute-Optionen und Rabatte lassen sich ohne Kreditkarte oft nicht realisieren
  • einige Hotels verlangen vor Ort eine Kaution in Bargeld, sofern keine Kreditkartedaten beim Einchecken hinterlegt werden

Ist eine Buchung mit Prepaid-Kreditkarte möglich?

Prepaid-Kreditkarten funktionieren auf Guthabenbasis und haben daher den großen Vorteil, dass sie eine optimale Kontrolle über das Vermögen ermöglichen. Zudem können auch Personen ohne hinreichende Kreditwürdigkeit oder mit negativen Schufa-Eintrag diese Kreditkarten erfolgreichen beantragen. Mit ihnen lassen sich vor allem im Einzelhandel Rechnungen problemlos begleichen.

Eine andere Sachlage besteht jedoch bei Hotelbuchungen. Einige Hotelbetreiber akzeptieren diese spezielle Form der Kreditkarten nicht. Aus diesem Grund ist es ratsam, vor der Buchung mit Prepaid-Kreditkarte das jeweilige Hotel zu kontaktieren und nachzufragen. Dies ist ein wenig umständlich, aber erspart vor unnötigen Scherereien.

Fazit: eine Kreditkartenbuchung ist empfehlenswert

Obgleich eine Hotelbuchung ohne Kreditkarte teilweise möglich ist, empfiehlt es sich, das Plastikgeld zu zücken. Insbesondere bei gehobenen Hotels ist sie unerlässlich. Wer aus Sicherheitsgründen Bedenken hat, der sollte beachten, dass renommierte Websites zur Hotelbuchung über viele Sicherheitsmechanismen verfügen. Zudem erstattet der Kreditkartenanbieter bzw. die Bank die Kosten zurück, falls durch einen Datendiebstahl es zu einem Missbrauch der Karte kommt.