bonuscard-ch-screenshot
Veröffentlicht von Oliver Polenz in Ratgeber am 28. Oktober, 2016 um 9:26 Uhr

Bonuscard: Visa Kreditkarte und Bonusprogramm in einem

Die Visa BonusCard ist eine besonders leistungsstarke Kreditkarte. Sie punktet bei jedem Karteneinsatz durch wertvolle Bonuspunkte und inkludiert je nach Kreditkartenangebot lohnende Versicherungsleistungen. Zahlreiche Unternehmen haben sich zu dem attraktivsten Partnernetz der Schweiz zusammengeschlossen. Insgesamt 370 Partner gehören inzwischen dazu. Hier gibt es alles Wissenswertes rund um die Visa BonusCard!

Leistungsstark auf ganzer Linie: die Visa BonusCard

Hinter der Visa BonusCard steckt die BonusCard.ch AG mit Sitz in Zürich Oerlikon. Bisher beziehen bereits rund eine halbe Million Personen von dem Unternehmen eine Kreditkarte, um Zahlungen schnell und komfortabel durchzuführen. Etwa 140 Mitarbeiter widmen sich den Wünschen und Anliegen der Kunden.

Seit 2011 ist Visa BonusCard.ch AG Teil der Cornér Bank Gruppe, die schon zweimal zur bestkapitalisierten Bank innerhalb der Schweiz von dem britischen Finanzmagazin «The Banker» auserkoren worden ist. Zu den Stärken des Unternehmens gehört vor allem der Ursprung aus dem Einzelhandel. Dadurch konnte sich eine andauernde und enge Zusammenarbeit mit renommierten Partnern entwickeln, von der heute die Kunden profitieren.

Neben dem Einzelhandel gehören die Partner auch zu führenden Unternehmen des Reise- und des Dienstleistungssektors. Jelmoli, International Air Lines und TUI sind nur einige wenige Beispiele.
 

Visa BonusCard: die Kreditkarten

Von der Visa BonusCard.ch AG gibt es nicht nur eine Kreditkarte, sondern gleich drei: Die Visa BonusCard Classic, die Visa BonusCard Gold und die Visa BonusCard Exclusive.

  • Visa BonusCard Classic

    Diese Kreditkarte kostet 48 CHF pro Jahr. Es gibt allerdings einen Rabatt auf die Jahresgebühr via Kick-Back über das Bonusprogramm. Bei Bargeldabhebungen in der Schweiz sowie im Ausland am Automaten fallen 3,75 % bzw. mindestens CHF 5,00 (CHF 10,00 im Ausland) pro Bezug an. Wird mit der Karte im Ausland eingekauft, kommen 2,00 % Bearbeitungsspesen hinzu. Eine Ratenzahlung mit einem Zinssatz von 12 % ist möglich.

    Visa BonusCard Classic: ihre Vorteile

    • Vergünstigungen bei Hotelbuchungen und Autovermietungen
    • Einkaufsgutscheine
    • vergünstigte Skipässe und Bergbahnfahrten
    • Gewinnchance auf 1 Mio. Bonuspunkte jeden Monat
    • Bezahlung mit Apple Pay bezahlen
    • zubuchbar: Schutz bei Diebstahl oder Missbrauch
    • zubuchbar: Saldoversicherung
  •  

    Zum Angebot der Visa Bonus Card

     

  • Visa BonusCard Classic PREPAID

    Wer alles unter Kontrolle haben möchte oder keine reguläre Kreditkarte erhält, kann die Visa BonusCard Classic PREPAID beziehen. Für sie fallen CHF 48 Jahresgebühr an. Die erste Kontoaufladung ist kostenfrei, aber danach werden 1 % bzw. CHF 2 erhoben. Die Kosten für Fremdwährungstransaktionen und Transaktionen in CHF im Ausland belaufen sich auf 2 %. Wird Geld am Automaten abgehoben, fallen 3,75 % und mindestens CHF 5 an. Im Ausland werden CHF 10 fällig.

    Visa BonusCard Classic PREPAID: ihre Vorteile

    • weltweit einsetzbar
    • mit Apple Pay bezahlen
    • Budget stets im Griff
    • kein Post- oder Bankkonto notwendig
    • beliebig oft aufladbar
    • hohe Sicherheit da Geld nicht auf der Karte, sondern auf dem Kartenkonto gespeichert ist
    • Karten-Sperrservice kostenfrei
  •  

    Zum Angebot der Visa Bonus Card

     

  • Visa BonusCard Gold

    Die Jahresgebühr der Visa BonusCard Gold beträgt CHF 144, während die Zusatzkarte nur CHF 72 kostet. Für einen Fremdwährungseinsatz werden 2 % erhoben. Gleiches zählt für die Transaktionen in CHF im Ausland. Wird Bargeld am Automaten bezogen, beläuft sich die Gebühr auf 3,75 % bzw. CHF 5 innerhalb der Schweiz. Im Ausland sind es mindestens CHF 10. Für Flexibilität sorgt die Teilzahlungsoption, die 5 % des offenen Saldos und pro Monat mindestens CHF 50 betragen muss. Der Jahreszins liegt bei 12 %.

    Visa BonusCard Gold: ihre Vorteile

    • Reiserechtsschutz
    • Deckung von Bergungs- und Suchkosten bis zu CHF 25.000 pro Ereignis
    • Deckung des Selbstbehalts bei Mietwagen
    • Best-Price-Garantie bei Bezahlung von mindestens 50 % mit Karte
    • Shoppingrechtsschutz bei Bezahlung von mindestens 50 % mit Karte
    • Vergünstigungen für Mietautos und Hotelbuchungen in Abhängigkeit vom Kreditkarteneinsatz
    • Shopping-Gutscheine in Abhängigkeit vom Kreditkarteneinsatz
    • vergünstigte Skipässe und Bergbahnfahrten in Abhängigkeit vom Kreditkarteneinsatz
    • pro Monat Gewinnchance auf 1 Mio. Bonuspunkte in Abhängigkeit vom Kreditkarteneinsatz
    • Verlustschatz im Fall von Diebstahl oder Kartenmissbrauch
    • 24h Kartensperrservice für alle Plastikarten im Portemonnaie
  •  

    Zum Angebot der Visa Bonus Card Gold

     

  • Visa BonusCard Exclusive

    Für die Visa BonusCard Exclusive wird eine Jahresgebühr von CHF 216 erhoben. Dies erscheint hoch, aber die zahlreichen Extraleistungen der Karte erklären diese Kosten. 1,75 % werden für Transaktionen in CHF im Ausland sowie für Fremdwährungstransaktionen berechnet. Bei Bargeldbezug bezahlen Kunden 3,75 % bzw. mindestens CHF 5 im Inland sowie CHF 10 im Ausland. Der Jahreszins beläuft sich auf 12 %.

    Visa BonusCard Exclusive: ihre Vorteile

    • Annullationsversicherung vor sowie während der Reise
    • Rechtsschutz für Reisen pro Ereignis in Europa CHF 250.000 und weltweit CHF 50.000
    • Kostenübernahme von Such- und Bergungskosten von pro Ereignis CHF 50.000
    • Selbstbehaltsabdeckung von Leihautos pro Fall CHF 2.000
    • Best-Price-Garantie bei Bezahlung von mindestens 50 % mit Karte
    • Shoppingrechtsschutz bei Bezahlung von mindestens 50 % mit Karte
    • Verlängerung der Herstellergarantie um zwei Jahre bei Bezahlung von mindestens 50 % mit Karte
    • Warenlieferungsversicherung bei Bezahlung von mindestens 50 % mit Karte
    • Vergünstigungen für Mietautos und Hotelbuchungen in Abhängigkeit vom Kreditkarteneinsatz
    • Shopping-Gutscheine in Abhängigkeit vom Kreditkarteneinsatz
    • vergünstigte Skipässe und Bergbahnfahrten in Abhängigkeit vom Kreditkarteneinsatz
    • pro Monat Gewinnchance auf 1 Mio. Bonuspunkte in Abhängigkeit vom Kreditkarteneinsatz
    • Verlustschatz im Fall von Diebstahl oder Kartenmissbrauch
    • 24h Kartensperrservice für alle Plastikarten im Portemonnaie
    • Concierge-Serive
    • Notfallbargeld sowie Notfallkreditkarte

 

Zum Angebot der Exclusive Visa Bonus Card

 

Wie können die gesammelten Bonuspunkte eingelöst werden?

Die Visa BonusCard Kreditkarten ermöglichen, wertvolle Punkte zu sammeln. Dies ist ein weiterer Vorzug dieser Schweizer Kreditkarten. Was mit dem Punkten passiert, darüber entscheidend der Karteninhaber. Pro 500 Punkte können die akkumulierten Bonuspunkte beispielsweise in Form von Gutscheinen über CHF 5 per Post empfangen werden. Alternativ dazu gibt es Onlinegutscheine. Mit diesen Gutscheinen kann in den Partnergeschäften in der Schweiz uneingeschränkt gezahlt werden.

Eine weitere Option sind die Prämien. Der Kunde kann sich unter MyOnlineServices in das System einklicken und bestimmen, dass die Bonuspunkte in wertvolle Prämien als E-Voucher eingetauscht werden. Wer mag, an zudem die Bonuspunkte online in eine Kontogutschrift umtauschen. So lässt sich auch die Jahresgebühr spielend einfach bezahlen.

Visa BonusCard: Schnell beantragt

Die Beantragung der Visa BonusCard ist kinderleicht. Bis auf die Visa BonusCard Classic PREPAID muss ein Mindestalter von 18 Jahren erreicht sein. Online wird ein Kartenantrag ausgefüllt. Im Anschluss folgt eine E-Mail von der Visa BonusCard.ch AG und das ausgedruckte sowie unterschriebene Formular wird per Post abgeschickt. Nur einige wenige Tage später ist die Bearbeitung des Antrags abgeschlossen.

Lohnenswert: die Visa BonusCard

Um eine Kreditkarte kommt keiner mehr herum. Die Visa BonusCard ist eine hervorragende Möglichkeit, um bargeldlos in der ganzen Welt zu bezahlen und wertvolle Bonuspunkte zu sammeln. Für welche der Kreditkarten der Visa BonusCard sich letztlich entschieden wird, hängt von den persönlichen Präferenzen bzw. des Nutzungsverhalten ab. Es ist ratsam, sich die Vorzüge der einzelnen Kreditkarten der Visa BonusCard genau anzusehen und dann eine fundierte Entscheidung zu treffen.