stk166362rke
Veröffentlicht von Oliver Polenz in Ratgeber am 25. Februar, 2016 um 12:14 Uhr

Zum Abfliegen: Lufthansa Miles & More Kreditkarten

Die berühmte, deutsche Fluggesellschaft Lufthansa bietet seit 1993 ihre Bonuskarten zum Meilensammeln mit Kreditkartenfunktion an. Diese Karten erfreuen sich daher einer großen Beliebtheit, zumal inzwischen zahlreiche internationale Fluggesellschaften an diesem Bonusprogramm beteiligt sind. Außerdem werden dem Kunden Bonusmeilen gut geschrieben, wenn er mit der Karte einkauft.

Werden Sie bald auch zu den über 25 Millionen Nutzern des Bonusprogramms gehören? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Lufthansa Miles & More Kreditkarten!

 

Kreditkarten von Lufthansa Miles & More im Überblick

 

  • Der Klassiker: die Miles & More Credit Card Blue

    Miles & More Credit Card BlueDie Miles & More Credit Card Blue ist für Privatpersonen ideal. Mit ihr erhalten Sie pro 1 Euro Kartenumsatz 1 Prämienmeile. Zusätzlich gibt es einen Willkommensbonus von bis zu 10.000 Meilen und einen 50 Euro Lufthansa Fluggutschein, einen Upgrade-Gutschein von Avis und einen Willkommensrabatt von 10 % im Lufthansa WordlShop. Bei ausgewählten Partnern bekommen Sie zudem dauerhaft die dreifache Menge an Meilen gut geschrieben.

    Erhältlich ist die Miles & More Credit Card Blue in zwei Varianten: als World Plus für 70 Euro oder als World für 55 Euro Jahresgebühr. Entscheiden Sie sich für die teurere Variante, sind eine Reiserücktrittskosten- und eine Auslandsreisekrankenversicherung inkludiert. Außerdem profitieren Sie von dem 24-Stunde-Assistence-Service.

    Bei beiden Kreditkarten wird Ihr Guthaben verzinst und Sie managen Ihr Konto online. Als praktisch können sich die flexiblen Zahlungsmöglichkeiten und die Option zum kontaktlosen Bezahlen erweisen. Card Control erlaubt eine hervorragende Kartensicherheit. Sie erhalten kostenfrei per E-Mail eine Benachrichtigung über den getätigten Umsatz. Auch per SMS ist der Service gratis, sofern der Umsatz über 500 Euro liegt. Für Bargeldauszahlungen am Automaten fallen Gebühren von 2 % der Summe bzw. 5 Euro an.

  •  

    Hier können Sie die Miles & More Credit Card Blue bestellen

     

  • Das Sorglospaket: Miles & More Credit Card Gold

    lufthansa-goldDiese Kreditkarte mit ihrer edlen Optik gibt es in zwei Varianten: als World Plus für 110 Euro und als World für 100 Euro im Jahr. Sie lockt mit einem Willkommensbonus und einer unbegrenzten Meilengültigkeit.

    Wie gewohnt erhalten Sie für jeden Euro Umsatz 1 Prämienmeile auf Ihr Meilenkonto. Außerdem profitieren Sie von der Gutschrift über eine Wochenendmiete von Avis sowie einen Willkommensrabatt von 15 % für den Lufthansa WorldShop. Kaufen Sie bei ausgewählten Partnerunternehmen ein, bekommen Sie den dreifachen Meilenwert gut geschrieben. Bei der Kartenvariante World ist eine Reiserücktrittskostenversicherung inkludiert. Bei der World Plus-Variante freuen Sie sich zusätzlich über eine Auslandsreisekrankenversicherung und eine Mietwagenvollkaskoversicherung.

    Mit beiden Karten zahlen Sie kontaktlos und profitieren von der Guthabenverzinsung. Ein komfortables Kartenmanagement ist dank Onlinezugriff gegeben. Bei Bedarf nutzen Sie die flexiblen Zahlungsmöglichkeiten. Kostenfrei werden Sie per E-Mail über Kartenumsätze informiert. Ab einen Umsatz von 500 Euro sind ebenfalls die SMS kostenlos. So haben Sie die Möglichkeit, einen Kartenmissbrauch schnellstmöglich aufzudecken. Die Ersatzkarte ist kostenfrei.

  •  

    Mehr über die Miles & More Credit Card Gold erfahren

     

  • Für Vielflieger: die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card

    Lufthansa Frequent Traveller Credit CardDie Frequent Traveller Kreditkarte von Lufthansa gehört zu den sogenannten Statuskarten von Miles & More. Dies bedeutet, dass Sie eine bestimmte Anzahl an Statusmeilen besitzen müssen. Um Ihren Status zu sichern, haben Sie die Möglichkeit, Prämienmeilen in Statusmeilen zu tauschen.

    Info: Im Jahr 2016 erhalten Sie den Status des Frequent Travellers nicht nur durch eine hohe Anzahl an Statusmeilen, sondern auch durch mindestens 30 Linienflüge mit Lufthansa oder Partnerairlines.

    Die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card kostet als World Plus und als World-Variante 65 Euro Jahresgebühr. Wie gewohnt, bedeutet 1 Euro Kartenumsatz 1 Prämienmeile. Sie erhalten zudem einen Willkommensbonus und lohnende Rabatte bei Partnerunternehmen. Ihr Guthaben wird verzinst und Sie kümmern sich um Ihr Kartenkonto online. Bei Bedarf nutzen Sie den flexiblen Zahlungsleistungen. Stets auf dem aktuellen Stand Ihrer Umsätze sind Sie dank Card Control. Sie beziehen kostenfrei eine E-Mail, sobald mit Ihrer Karte Umsätze getätigt werden. Per SMS ist dieser Service nur für Umsätze ab 500 Euro kostenlos.

    Hervorzuheben sind die wertvollen, inkludierten Versicherungen. Bei der World-Variante der Frequent Traveller Credit Card ist dies eine Reiserücktrittsversicherung. Bei der World Plus-Variante greifen Sie bei Bedarf zusätzlich auf eine Auslandsreisekrankenversicherung und eine Mietwagenvollkaskoversicherung zurück.

  •  

    Weitere Infos zu Lufthansa Frequent Traveller Kreditkarte

     

  • Wer sehr viel fliegt: die Lufthansa Senator Credit Card

    Lufthansa Senator Credit CardDie Lufthansa Senator Credit Card zeigt bereits im Namen ihren vornehmen Status: Senator. Dafür sind 100.000 Statusmeilen im Kalenderjahr erforderlich. Wer dies erreicht, darf sich über eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr freuen. Zudem erhalten Sie einen Willkommensbonus in Form von Meilen und umfangreiche Versicherungen rund ums Thema Reisen. Zu diesen gehören bei der World Plus-Variante eine Reiserücktrittsversicherung, eine Auslandskrankenversicherung und eine Mietwagenvollkaskoversicherung. Bei der Plus-Variante ist nur die Reisekostenrücktrittsversicherung enthalten. Zusätzlich profitieren Sie von attraktiven Vergünstigungen und Sonderkonditionen bei ausgewählten Partnern.

    Die Ersatzkarte gibt es kostenfrei. Sollten Sie mit der Kreditkarte Bargeld am Automaten beziehen, fallen Gebühren von 2 % des Betrags bzw. von mindestens 5 Euro an. Das Kreditkartenkonto verwalten Sie online. Sobald ein Umsatz mit der Karte getätigt wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail gebührenfrei. Per SMS ist diese Benachrichtigung nur ab einem Umsatz ab 500 Euro kostenfrei. Ansonsten fallen geringe Kosten an.

  •  

    Hier können Sie die Lufthansa Senator Credit Card online beantragen

     

  • Besser geht’s nicht: die Lufthansa HON Circle Credit Card

    Wer sehr viel fliegt, erreicht bei Miles & More den Superstatus HON Circle. Sie müssen dafür 600.000 HON Circle Meilen in zwei aufeinander folgenden Kalenderjahren leisten, was nur wenigen Vielfliegern vorbehalten ist. Erreichen Sie diese, können Sie die Lufthansa HON Circle Credit Card beziehen. Sie ist kostenfrei und trumpft mit einem Willkommensbonus, einem Concierge & Assistance Service (bei der World Plus Variante) und 20 % Willkommensrabatt im Lufthansa WorldShop auf. Außerdem erhalten Sie eine erhöhte Meilenanzahl bei Einkäufen bei ausgewählten Partnern.

    Bei den Versicherungsleistungen entfällt jegliche Selbstbeteiligung. Die World-Variante hat eine Reiserücktrittskostenversicherung inkludiert. Bei der World Plus-Variante nutzen Sie gegebenenfalls zusätzlich die Auslandskrankenversicherung und die Mietwagenvollkaskoversicherung.

    Ihr Guthaben wird bei der Lufthansa HON Circle Credit Card verzinst und Sie managen Ihr Konto online. Kostenfrei erhalten Sie eine Umsatzbenachrichtigung via E-Mail. Per SMS erfolgt sie gebührenfrei, wenn der Umsatz über 500 Euro liegt.

  •  

    Hier können Sie die Lufthansa HON Circle Credit Card bestellen

     

 

Fazit: Interessant für Reiselustige und Geschäftsreisende

Die Lufthansa Miles & More Kreditkarten sind vor allem für Personen attraktiv, die gelegentlich oder regelmäßig privat bzw. geschäftlich verreisen. Dies begründet sich in dem inkludierten Bonusprogramm. Zu beachten ist, dass nicht nur mit Flügen Meilen gesammelt werden können, sondern auch bei einigen Hotels und Mietwagenanbietern sowie anderen Händlern.

Die Gebührenordnung für diese Kreditkarten ist nicht herausragend günstig. Die Vorteile liegen verstärkt in dem Bonusprogramm. So locken unter anderem Freiflüge, Upgrades in die Business Class bzw. First Class oder erhöhtes Freigepäck. Um in den Genuss solcher Boni zu kommen, muss jedoch mindestens der Frequent Traveler Status erreicht werden. Wer an dem Bonusprogramm Miles & More nicht interessiert ist, sollte sich besser für eine andere Kreditkarte entscheiden.


Bildnachweis: Stockbyte / thinkstockphotos.de