Kreditkarten - Reisen & Urlaubsziele
Veröffentlicht von Oliver Polenz in News am 1. August, 2018 um 11:08 Uhr - Foto: Thinkstock / seb_ra

Mastercard wertet Kreditkartendaten aus und offenbart die beliebtesten Leisure-Destinationen

Mastercard als Top-Player auf dem Kreditkartenmarkt kann mit seinen Transaktionsdaten Erstaunliches und Interessantes herausfinden.

Analysten des Großkonzerns warfen einen intensiven Blick auf die Zahlungsdaten ihrer Kunden, um herauszufinden, was die Top-Destinationen für Spaß und Erholung wären. Mastercard nennt diesen Index auch Global Destination Cities Index Play.

Städte und Regionen mit höchster Konzentration von Erholungssuchenden

Punta Cana, der Urlaubsort an der östlichsten Spitze der Dominikanischen Republik, führt die Liste der Top-Destinationen fürs ausgiebige Relaxen an. Mehr als 90 % aller Übernachtungsgäste reisten dorthin, um ihre Familie zu besuchen oder einen Urlaub zu verbringen.

Weitere Städte und Regionen, die hauptsächlich aus Vergnügen besucht werden, sind Cusco in Peru, Djerba in Tunesien und die Riviera Maya in Mexiko. Sehr beliebt sind zudem Cancun in Mexiko, die Insel Bali in Indonesien und die Metropole Panama City in Panama.

Phuket in Thailand ist eine weitere Spaß-Destination. Nur jeweils ein Ziel in Europa und in den USA erreichte einen Wert von über 90 %: Palma de Mallorca und Orlando.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten und urbanes Flair sind weitere Aspekte

Ein näherer Blick auf die aufgeführten Destinationen macht deutlich, dass es sich um Regionen sowie Städte mit einer guten Infrastruktur handelt. Sie bieten viele Möglichkeiten, um sich zu entspannen und gleichzeitig ein urbanes Flair zu genießen.

Außerdem verfügen sie über ein breites Kulturangebot und historische Sehenswürdigkeiten, von denen der Tourismus ebenfalls profitiert. Eine kleine Ausnahme diesbezüglich stellt jedoch die Nummer 1 unter den Top-Fun-Destinationen dar: Punta Cana. Es ist ein Ort mit einer Vielzahl an All-inclusive-Hotels, die von der unmittelbaren Nähe zu Traumstränden profitieren.

MasterCard als Reisepartner

MasterCard als einer der größten Kreditkartenunternehmen überhaupt sieht sich als solider Reisepartner für Erholungssuchende. Kreditkarten von dieser Marke werden rund um den Globus in vielen Millionen Hotels sowie Geschäften akzeptiert. Dadurch hat der Reisende eine gewisse Freiheit auf seinen Reisen, denn er ist nicht an Bargeld gebunden.

Ein Firmensprecher betonte, der Mastercard Global Destination Cities Index: Play würde zeigen, dass die aufgeführten Städte und Regionen ideale Erholungsorte sind.

Gleichgesinnte ließen sich dort kennenlernen. Ein Relaxen in einer sicherer Umgebung wäre möglich. Mastercard versteht sich hierbei als eine Brücke zwischen dem Kunden und dem Komfort vor Ort.

Das macht den Mastercard Global Destination Cities Index aus

Der Finanzdienstleister hat über die Jahre hinweg verschiedene Global Destination Cities Indizes entwickelt. Stets geht es daraum, die Städte bezüglich der Anzahl ihrer gesamten internationalen Übernachtungszahlen und der grenzüberschreitenden Ausgaben dieser Besucher zu analysieren. Aus diesen Daten kann Mastercard Prognosen hinsichtlich der Besucherströme und des Passagierwachstums stellen.

Der hier thematisierte Global Destination Cities Index: Play bezieht sich gezielt auf die Städte, die die höchste Besucherdichte für nicht-geschäftliche Zwecke aufweisen. Dies geht aus den Ergebnissen der International Tourist Survey der National Tourism Boards hervor.