Kreditkarten Anbieter und Emittenten

Welche Kreditkarte ist die beste für Kreditkarte?
Barclaycard New Visa - Aktion

Kreditkarten Empfehlung:
Barclaycard New Visa Kreditkarte

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • € 0,- Bargeldabhebungsgebühr
  • Bis zu 2 Monate zinsfreie Zahlpause
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
Mehr Informationen über die Barclaycard New Visa

Targobank: ein breites Angebot an Kreditkarten

targobankDie Targobank ist Teil der französischen Crédit-Mutuel-Bankengruppe und hat einen Firmensitz in Düsseldorf. Rund vier Millionen Kunden weltweit vertrauen dieser Bank ihr Geld an. Die Kreditkarten dieses Finanzinstitutes stammen sowohl von dem Kreditkarten-Anbieter MasterCard als auch von VISA. Es sind Prepaidkreditkarten ebenso erhältlich wie reguläre Kreditkarten mit Kreditrahmen. Nicht selten sind wertvolle Versicherungen oder Bonusprogramme inkludiert.

TARGOBANK KREDITKARTE

Diese Charge-Kreditkarte trägt das Logo von MasterCard. Sie ist dauerhaft kostenfrei und ein Kontowechsel ist zur Beantragung dieser Karte nicht erforderlich. Das Abheben von Bargeld ist an Bankautomaten der Targobank innerhalb Deutschlands kostenfrei. Der Karteneinsatz ist innerhalb der Eurozone ebenfalls gebührenfrei. Außerhalb der Währungszone fallen Gebühren von 3,85 % an. Durch eine Rückvergütung von 5 % auf Reisebuchungen wird die Karte versüßt. Dank MasterCard SecureCode und Konto-SMS-Service verspricht sie eine hohe Sicherheit. Kontaktloses Bezahlen ist möglich.

  • TARGOBANK Gold-Karte

    gold-karte_targobankFür diese Kreditkarte zahlen Kunden 50 Euro. Sie heben mit ihr innerhalb der Eurozone an Geldautomaten der Targobank kostenfrei Geld ab. Auf Reisebuchungen gibt es einen Rabatt von 5 %. Zudem wird 1 % für jeden Euro gut geschrieben, der mit der Karte umgesetzt wird. Wird die Karte außerhalb der Eurozone verwendet, belaufen sich die Gebühren auf 3,85 %. Für mehr Sicherheit gibt es einen kostenfreien Konto-SMS-Service. Wird die Karte bei Missbrauch, Verlust und Diebstahl umgehend gesperrt, haftet der Kunde mit 0 Euro.

  •  

    Hier können Sie die TARGOBANK Gold-Karte beantragen

     

  • TARGOBANK Premium-Karte

    Mit einer Jahresgebühr von 88 Euro erscheint diese Kreditkarte sehr kostspielig. Ein näherer Blick offenbart jedoch die Leistungen: Bonuspunkte für Reisen, Hotels und Mietwagen sowie eine Mietwagenvollkaskoversicherung. Außerdem ist ein umfangreiches Reiseversicherungspaket inkludiert und der Kunde erhält einen zugesicherten Schadensersatz bei Flugverspätungen oder Stornierungen. Innerhalb der Eurozone lässt sich damit kostenfrei bezahlen. Außerhalb der Zone kommen 3,85 % an Gebühren hinzu.

  •  

    Hier können Sie die TARGOBANK Premium-Karte bestellen

     

  • TARGOBANK Online-Classic-Karte

    Diese dauerhaft beitragsfreie Kreditkarte können auch schon Studenten erfolgreich beantragen. Mit ihr heben die Kunden am Automaten der deutschen Targobanken kostenfrei Geld ab. Auch ein kontaktloses Bezahlen ist möglich. Außerhalb der Eurozone fallen fürs bargeldlose Bezahlen 3,85 % Gebühren an. Innerhalb dieser Zone ist es gebührenfrei. Die Karte wird mit 5 % Ersparnis auf Reisebuchungen versüßt.

 

Hier können Sie die Online-Classic-Karte von TARGOBANK bestellen

 

Weitere Kreditkarten von TARGOBANK

  • DMAX MasterCard

    Diese Kreditkarte, bei der eine Zusammenarbeit mit dem privaten Sender DMAX besteht, gibt es als Charge-Kreditkarte sowie als Prepaidkreditkarte. Wird die Karte außerhalb der Eurozone verwendet, kommen Gebühren von 1,5 % Auslandseinsatzgebühr und 1 % Kurszuschlag hinzu. Gleiches zählt für Bargeldabhebungen außerhalb der Währungsunion. Zu den Vorteilen der Karte gehören eine Guthabenverzinsung ab 500 Euro auf dem Kartenkonto und der nicht notwendige Wechsel zu einem anderen Girokonto. Die Jahresgebühr beläuft sich auf 39 Euro.

  • Polo MasterCard

    Diese Kreditkarte wird in Kooperation mit dem Motorradzubehörshop Polo angeboten. Die Karte ist dauerhaft kostenlos und ermöglicht ein gebührenfreies Abheben von Bargeld an den Geldautomaten der Targobank in Deutschland. Außerhalb der Eurozone fallen für das bargeldlose Bezahlen 3,85 % Gebühren an. Innerhalb dieser Region ist das Bezahlen kostenlos.

  • Louis MasterCard

    Bei dieser Kreditkarte besteht eine Zusammenarbeit mit dem Motorradzubehörshop Louis. Der Karteninhaber erhält Rabatte bei Louis-Partner. Eine Jahresgebühr wird nicht erhoben. Es gibt kostenlose Bonusprogramme und Bargeldabhebungen sind kostenfrei bei deutschen Targobankfilialen. Außerhalb der Eurozone kommt es beim bargeldlosen Bezahlen zu Mehrkosten von 3,85 % auf den Rechnungsbetrag.