Kreditkarten für Teneriffa

Welche Kreditkarte ist die beste für Teneriffa?
Barclaycard Visa - Aktion

Kreditkarten Empfehlung Teneriffa:
Barclaycard Visa Kreditkarte

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • Gebührenfrei Geld abheben
  • Gebührenfrei bezahlen
  • Bis zu 2 Monate zinsfreie Zahlpause
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
Mehr Informationen über die Barclaycard Visa

Ferien auf Teneriffa mit der richtigen Kreditkarte im Gepäck

Teneriffa, die anmutige und sonnenverwöhnte Kanareninsel, begeistert Reisende aller Altersklassen. Sie verfügt über ein tiefblaues Meer, lange Sandstrände und dramatische Küsten. Die urigen Örtchen, in denen so manche kulturelle Sehenswürdigkeit entdeckt werden kann, laden zum Schlendern ein. Aus sportlicher Perspektive ist das Eilandgenau wie Fuerteventura vor allem für Surfer und Wanderer eine spannende Herausforderung.

Wenn Sie das spanische Eiland kennenlernen möchten, sollten Sie dies nicht ohne die richtigen Zahlungsmittel im Gepäck tun. Dadurch unterstützen Sie Ihren erholsamen Urlaub. Welche Kreditkarten für Teneriffa prädestiniert sind, zeigen wir Ihnen im Folgenden. Zudem geben wir Ihnen weitere hilfreiche Reisetipps.

 

Kreditkarten Vergleich für Teneriffa 2018

Vergleich Platz 1 Platz 2 Platz 3
Kreditkarten Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Kreditkarte
Empfehlung
    100%
    95%
    92%
Empfehlung für Urlauber, Familien und Gelegenheitsnutzer Vielreisende, Familien und Geschäftsleute Schüler, Studenten und Auszubildende
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Jahresgebühr 0,-€ 49,99€ (ab 2. Jahr) 0,-€
Bargeldabhebung in Teneriffa Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Bezahlen in Teneriffa Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Bargeldabhebung im EU-Ausland Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Mietwagen-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Reiserücktritt-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Auslandskranken-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Kreditkarte und Bargeld: leistungsstarker Mix für Teneriffa

Auf Teneriffa zu bezahlen ist seit der Währungsunion noch einfacher geworden. Das Eiland zählt zu Spanien, sodass dort als Landeswährung der Euro gilt. Auf Wechselkurse müssen Sie daher nicht achten. Um nicht große Mengen an Bargeld auf Reisen mitzunehmen und um flexibel den Aufenthalt zu gestalten, sollten Sie eine Kreditkarte mitnehmen.

Wenn Sie diese geschickt auswählen, bezahlen Sie am Bankautomaten keine Gebühren für Bargeldabhebungen. Somit ist eine stetige Versorgung mit Euroscheinen gegeben. Diese können Sie hervorragend für den Einkauf von Kleinigkeiten einsetzen, oder damit in einer der ursprünglichen Kneipen Ihre Rechnungen begleichen.

Bargeldlos können Sie auf Teneriffa ebenfalls in vielen Hotels, Restaurants und touristischen Einrichtungen bezahlen. Vor allem Kreditkarten von Visa und Mastercard genießen eine hohe Akzeptanz.

Wichtiger Hinweis zum Mietwagen auf Teneriffa: Um Teneriffa zu entdecken, bietet sich die Anmietung eines Mietwagens an. Diesen buchen Sie am besten per Internet, um von Preisvorteilen zu profitieren. Bedenken Sie, dass Sie in der Regel dem Mietwagenanbieter eine Kreditkarte vorlegen müssen. Dadurch entrichten Sie die Kaution für das Mietfahrzeug.

Eine Kreditkarte – auch aus Sicherheitsgründen unerlässlich

Teneriffa verzeichnet keine ungewöhnliche hohe Kriminalitätsrate. Langfinger sind jedoch auch dort unterwegs. Eine Kreditkarte bewahrt Sie vor großen monetären Verlusten, da Sie diese umgehend sperren lassen können.

Zudem haftet in der Regel das Finanzinstitut für einen etwaigen Missbrauch. Selbst wenn kein Diebstahl vorlag, sondern Sie durch eigene Schusseligkeit die Kreditkarte verloren haben, lässt sie sich unbrauchbar machen. Ein Verlust von Bargeld ist so nicht zu beklagen.

Äußerst praktisch für Teneriffa: die Barclaycard New Visa

Sehr zu empfehlen für alle, die gelegentlich in den Urlaub fahren, ist die Kreditkarte Barclaycard New Visa. Da für sie keine Jahresgebühr anfällt, können Sie diese Karte ebenfalls hervorragend als Zweitkarte oder Zusatzkarte für Reisen einsetzen.

Mit der Barclaycard New Visa müssen Sie keine Gebühren entrichten, wenn Sie im europäischen oder außereuropäischen Ausland Bargeld abheben. Außerdem ist es möglich, für eine geringe Gebühr eine Auslandskrankenversicherung und eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Sollten Sie in Teneriffa mehr unternehmen, als Sie gedacht haben, profitieren Sie von der Möglichkeit zur Begleichung der Kreditkartenrechnung in Teilbeträgen. Aufgrund dieser Charakteristika zählt die Barclaycard New Visa zweifelsohne zu den besten Kreditkarten für den Urlaub, insbesondere für Teneriffa.

» Die Kreditkarte jetzt schnell und einfach online beantragen

 

Reiseführer: Reiseratschläge für Teneriffa

Teneriffa ist wie Gran Canaria bei den Deutschen ein beliebtes Reiseziel. Dies ist bereits seit vielen Jahrzehnten so, weshalb das Eiland über eine exzellente touristische Infrastruktur verfügt. Dennoch gibt es ein paar Eigenheiten der Destination zu beachten. Hier führen wir für Sie nützliche Tipps für einen Urlaub auf Teneriffa auf.

  • Beste Reisezeit

    Teneriffa zeichnet sich durch ein mildes Klima aus. Heiße Sommer und kalte Winter gibt es nicht. Stattdessen pendeln sich im Sommer die Werte um die 27 °C ein und es herrscht ein stetiger Wind. Im Winter wird es selten kühler als 20 °C. Aus diesem Grund ist Teneriffa ein Ganzjahresreiseziel. Wenn Sie im Meer baden möchten, sollten Sie in den Sommermonaten Anreisen.

    Für Wandertouren eignen sich exzellent die Frühlingsmonate und Herbstmonate. Sollten Sie den deutschen Winter satt haben, genießen Sie von November bis Februar angenehme Tagestemperaturen, die Sie nicht frieren lassen.

  • Anreise aus Deutschland

    Teneriffa erreichen Sie am schnellsten mit dem Flugzeug. Deutsche Chartermaschinen steuern regelmäßig den Flughafen Teneriffa-Süd “Reina Sofía” an. Pauschalreisen und Flüge buchen Sie am besten über das Internet. Dort warten auf Sie zahlreiche günstige Angebote, die Sie mit der Kreditkarte bezahlen können.

  • Unterwegs auf Teneriffa

    Als günstiges Verkehrsmittel dient Ihnen auf dem Eiland der Linienbus. Sie verkehren zwischen zahlreichen Ortschaften. Bedenken Sie allerdings, dass die Fahrten sehr lang sein können, da der Bus häufig hält. Eine andere Alternative ist das Taxi, was sich vor allem für Kurzstrecken anbietet.

    Wer Komfort und Flexibilität schätzt, greift zum Mietwagen. Vergessen Sie nicht eine Kaskoversicherung abzuschließen, um im Fall eines Unfalls nicht auf hohen Kosten sitzen zu bleiben. In einigen Kreditkarten wie der Eurowings Gold Kreditkarte ist diese bereits im Leistungspaket enthalten.

    Das Straßennetz ist im Allgemeinen sehr gut ausgebaut, sodass Sie problemlos vorankommen und Ihr Wunschziel finden.

  • Sprache und Verständigung

    In Teneriffa wird Spanisch gesprochen, aber aufgrund der vielen Touristen finden sich in großen Hotels und Restaurants zahlreiche Angestellte, die Deutsch oder Englisch sprechen. Es kann jedoch hilfreich sein, einen kleinen Sprachführer mitzunehmen. Außerdem wirkt es stets sympathisch, wenn Sie versuchen, ein paar Wörter in der Landessprache zu sprechen.

  • Trinkgeld

    Auf Teneriffa ist das Geben von Trinkgeld üblich. Ähnlich wie in Deutschland runden Sie den Rechnungsbetrag im Restaurant einfach auf oder legen ein paar Euromünzen auf den Tisch. Sollten Sie in besseren Gasthäusern mit der Kreditkarte bezahlen, können Sie das Trinkgeld auch damit entrichten. Vermerken Sie dies aber auf der Rechnung.

  • Öffnungszeiten

    In kleineren Geschäften machen die Türen in der Mittagszeit häufig zu. Diese geht von 13 Uhr bis 16 Uhr. Einige Restaurants öffnen erst am Abend oder sind außerhalb der Hauptsaison ganz geschlossen.

  • Krank werden auf Teneriffa

    Auf Teneriffa gibt es gute Krankenhäuser und Ärzte. Über die Krankenversorgung müssen Sie sich keine Sorgen machen. Außerdem haben Sie aufgrund eines europäischen Sozialabkommens die Möglichkeit, sich auf Rechnung Ihrer gesetzlichen Krankenkassen behandeln zu lassen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass diese Ihnen gelegentlich Bearbeitungsgebühren berechnet. Erscheinen der Krankenkasse die Arztkosen zu hoch, erstattet Sie Ihnen nur einen Teil davon.

    Es kann somit ratsam sein, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Dies ist zu guten Konditionen bei einigen Kreditkarten wie der Barclaycard New Visa möglich. Bei der Eurowings Gold Kreditkarte ist diese bereits inkludiert.

Kreditkarten für Teneriffa 5.00/5 (100.00%) 2 votes