Kreditkarten für New York

Welche Kreditkarte ist die beste für New York?
Barclaycard New Visa - Aktion

Kreditkarten Empfehlung:
Barclaycard New Visa Kreditkarte

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • € 0,- Bargeldabhebungsgebühr
  • Bis zu 2 Monate zinsfreie Zahlpause
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
Mehr Informationen über die Barclaycard New Visa

Wissenswertes über Kreditkarten für New York

Reisen zum Big Apple sind ein außergewöhnliches Vergnügen. In den weitläufigen Häuserschluchten der Weltmetropole brummt das Leben. Museen von Weltrang, zahlreiche Boutiquen und Restaurants mit Spezialitäten reihen sich aneinander. Fahrten mit der Fähre führen an der weltbekannten Freiheitsstatue vorbei, während ein Blick vom Empire State Building die eindrucksvolle Skyline von New York offenbart.

Bei einem Urlaub in New York sollte auf eine Kreditkarte nicht verzichtet werden. Sie bietet Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität und ist auch das gängige Zahlungsmittel in den USA. Welche Kreditkarten für New York am besten geeignet sind und weitere wertvolle Reisetipps erfahren Sie hier.

Die besten Kreditkarten für New York 2017

Testsieger Platz 1 Platz 2 Platz 3
Kreditkarten Barclaycard New Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Barclaycard New Visa Eurowings Gold DKB Visa Kreditkarte
Empfehlung
    100%
    95%
    92%
Empfehlung für Urlauber, Familien und Gelegenheitsnutzer Vielreisende, Familien und Geschäftsleute Schüler, Studenten und Auszubildende
Barclaycard New Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Jahresgebühr 0,-€ 49,99€ (ab 2. Jahr) 0,-€
Bargeldabhebung in Deutschland Gebührenfrei 4% (mind. 5,95€) Gebührenfrei
Guthabenzins kein Guthabenzins 0,5% p.a. 1,05% p.a.
Bargeldabhebung im EU-Ausland Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Barclaycard New Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Mietwagen-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Reiserücktritt-versicherung Optional Kostenlos Nicht möglich
Auslandskranken-versicherung Optional Kostenlos Nicht möglich
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Welche Kreditkarte für den New York Urlaub?

In New York können Sie in Restaurants, Geschäften, Hotels und zahlreichen anderen Einrichtungen mit allen gängigen Kreditkarten bezahlen. Vor allem Visa und MasterCard werden nahezu überall akzeptiert, wohingegen Sie mit einer Diners Card oder American Express Karte gelegentlich Probleme mit der Akzeptanz haben können. Gleiches zählt für Prepaid Kreditkarten. Diese werden beispielsweise von Mietwagenfirmen nicht gern gesehen.

Bedenken Sie, dass in New York die Kreditkarte zu den am häufigsten genutzten Zahlungsmitteln gehört. Selbst kleine Beträge lassen sich damit begleichen. Dennoch ist es immer gut ein wenig Bargeld dabei zu haben. Dieses können Sie an zahlreichen Geldautomaten in New York beziehen. Mit der richtigen Kreditkarte ist dies sogar gebührenfrei.

Sollten Sie noch keine Kreditkarte besitzen oder sich für die Reise eine Zweitkarte besorgen wollen, können Sie online problemlos eine Karte beantragen. Achten Sie bei der Auswahl der Kreditkarte für New York auf folgende Kriterien:

  • Visa oder MasterCard
  • gebührenfreies Bargeldabheben am Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen in New York
  • keine oder nur eine geringe Jahresgebühr
  • Auslandskrankenversicherung oder Kaskoversicherung inkludiert bzw. zu günstigen Konditionen zu beantragen

Darum ist für New York eine Kreditkarte so wichtig – 5 gute Gründe

In New York sowie in den kompletten USA ist eine Kreditkarte deutlich gebräuchlicher als in Europa. Aus folgenden Gründen sollten auch Sie nicht auf dieses sichere und praktische Zahlungsmittel verzichten, wenn Sie Ihren Trip in die Metropole am Atlantik planen:

  • Im Rahmen des Touristenvisa ESTA ist eine Kreditkarte bereits vor Antritt der Reise erforderlich. Die Bearbeitungsgebühr von 14 US $ müssen Sie mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt per Kreditkarte entrichten und gleichzeitig den ESTA Antrag ausgefüllt absenden.
  • In New York erfolgt eine Hotelreservierung mit Kreditkarte.
  • Wer das Umland von New York City mit dem Mietwagen erkunden möchte, benötigt zwingend eine Kreditkarte. Ansonsten kann für gewöhnlich kein Wagen ausgeliehen werden.
  • Trinkgeld im Restaurant, was meist bei zwischen 15% und 20% des Rechnungsbetrages liegt, wird mit Kreditkarte entrichtet. Sie tragen dafür in dem Feld „Tip“ auf der Rechnung die gewünschte Trinkgeldhöhe ein.
  • Kreditkarten bieten Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit. Wenn Sie nur geringe Bargeldbeträge mitführen, können Sie auch nur diesen geringen Betrag durch Diebstahl oder eigenes Verschulden verlieren.
Unser Tipp: Suchen Sie sich eine Kreditkarte mit günstigen Sollzinsen oder einer langen zinsfreien Zeit von bis zu acht Wochen aus. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die Kreditkartenrechnung nach dem New York Trip entspannend auszugleichen. Immerhin zählt die amerikanische Metropole zu den Top-Shoppingstädten weltweit!

Hilfreiche Reisetipps für New York

Im Folgenden geben wir Ihnen hilfreiche Reisetipps für Ihren Aufenthalt in New York. Mit diesem können Sie Ihren Trip in die Weltmetropole noch besser planen.

  • Beste Reisezeit für New York

    New York ist atemberaubend, glamourös und eindrucksvoll zu jeder Jahreszeit. Wer lange Besichtigungstouren im Freien plant und im Central Park Picknicken möchte, der sollte im späten Frühling oder frühen Herbst anreisen. Im Sommer können die Werte auf dem Thermometer Temperaturen von 32°C übertreffen, weshalb viele New Yorker selbst aus der Metropole fliehen. Im Winter kommen eisige Winde und plötzliche Schneestürme vor. Um die Weihnachtszeit und Silvester kämpft die Weltstadt mit einem bunten Lichtermeer dagegen erfolgreich ein. Zum Weihnachtsshopping ist New York daher immer eine Reise wert. Und wer in das neue Jahr mit einer rauschenden Party rutschen möchte, ist im Big Apple richtig.

  • Anreise aus Deutschland nach New York

    Regelmäßig starten von den großen deutschen Flughäfen Flieger nach New York. Teilweise lassen sich im Internet in den einschlägigen Flugreiseportalen und bei den hiesigen Fluggesellschaften sogar wahre Schnäppchen finden. Diese können Sie mit der Kreditkarte bequem, sicher und preiswert buchen.

  • Unterwegs in New York

    Keine Frage: Busse und U-Bahnen sind das beste Fortbewegungsmittel in New York. Sie sind preiswert und bringen Sie zuverlässig von A nach B. Wer sich jedoch das Umland anschauen möchte, sollte auf einen Mietwagen nicht verzichten. Zu Top-Konditionen reservieren Sie diesen am besten vor der Reise im Internet mit der Kreditkarte. Diese dient dem Anbieter zugleich als Kaution.

  • Sprache und Verständigung

    Mit dem gängigen Schulenglisch kommen Sie in New York wunderbar zurecht. Die Stadt ist ein Schmelztiegel zahlreicher Kulturen, weshalb etliche Einwohner Englisch mit einem Dialekt sprechen. Sprachkenntnisse in Deutsch von Kellnern oder Hotelangestellten sollten Sie nicht erwarten.

  • Öffnungszeiten – die Stadt schläft nie

    New York schläft tatsächlich nie. Zahlreiche Geschäfte haben von Montag bis Sonntag offen. Einige Supermärkte öffnen ihre Pforten sogar nachts. Eine Ausnahme stellen allerdings Läden dar, die Spirituosen verkaufen. Sie sind per Gesetz dazu verpflichtet, am Sonntag und an offiziellen Feiertagen zu schließen.

  • Auslandskrankenversicherung: die Kreditkarte kann Ihnen helfen

    In New York ist die ärztliche Versorgung hervorragend. Sie ist jedoch auch deutlich teurer als in Deutschland. Damit Sie im Krankheitsfall nicht in eine Kostenfalle tappen, empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. In einigen Kreditkarten ist diese bereits enthalten. Beim Begleichen der Arztkosten, die unmittelbar anfallen, profitieren Sie ebenfalls von der Kreditkarte.

Kreditkarten für New York 3.89/5 (77.78%) 9 votes