Kreditkarten für Malaysia

Welche Kreditkarte ist die beste für Malaysia?
Barclaycard Visa - Aktion

Kreditkarten Empfehlung Malaysia:
Barclaycard Visa Kreditkarte

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • Gebührenfrei Geld abheben
  • Gebührenfrei bezahlen
  • Bis zu 2 Monate zinsfreie Zahlpause
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
Mehr Informationen über die Barclaycard Visa

Wissenswertes zu Kreditkarten für Malaysia

Der asiatische Staat Malaysia ist eines der neueren Reiseländer, die immer mehr Bedeutung in der Tourismusindustrie entwickeln. Die Freundlichkeit und Offenheit der Einheimischen führt dazu, dass Reisende sich dort sofort wohlfühlen. Die Nähe zu attraktiven Reisezielen wie Thailand oder Indonesien spielen ebenfalls eine große Rolle beim Aufschwung von Malaysia.

Unterstützt wird dies durch herrliche Strände, eindrucksvolle Tauchreviere und einen magischen Regenwald. Nicht zu unterschätzen sind ferner die kulinarischen Leckereien in diesem Urlaubsland.

Bei Ihrer Urlaubsreise nach Malaysia sollten Sie nicht auf eine Kreditkarte verzichten.. Sie wird vielerorts akzeptiert und erlaubt Ihnen die nötige Freiheit, spontan Ausflüge zu unternehmen oder ein Souvenir einzukaufen. Außerdem ist es eine sichere Zahlungsmethode, die in keinem Reisegepäck fehlen sollte

Kreditkarten Vergleich für Malaysia 2018

Vergleich Platz 1 Platz 2 Platz 3
Kreditkarten Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Kreditkarte
Empfehlung
    100%
    95%
    92%
Empfehlung für Urlauber, Familien und Gelegenheitsnutzer Vielreisende, Familien und Geschäftsleute Schüler, Studenten und Auszubildende
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Jahresgebühr 0,-€ 49,99€ (ab 2. Jahr) 0,-€
Bargeldabhebung in Malaysia Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Bezahlen in Malaysia Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Bargeldabhebung im EU-Ausland Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Mietwagen-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Reiserücktritt-versicherung Optional Kostenlos Nicht möglich
Auslandskranken-versicherung Optional Kostenlos Nicht möglich
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Bezahlung in Malaysia: Mit Kreditkarte oder mit Bargeld bezahlen?

Malaysia ist exotisch, aber nicht rückständig. In den Großstädten sowie in den Touristenzielen des Landes ist eine Kreditkartenzahlung problemlos möglich. Diese hat den großen Vorteil, dass Sie nur wenig Bargeld mitführen müssen und flexibel auf Gegebenheiten reagieren können.

Bei Bedarf können Sie mit der Kreditkarte in Malaysia am Bankautomaten zudem die Landeswährung Malayische Ringgit beziehen. Diese können Sie sehr gut einsetzen, wenn Sie auf Märkten einkaufen, ein kleines Trinkgeld geben wollen oder sich an einem Essensstand eine köstliche Leckerei gönnen.

Bei dem Einsatz der Kreditkarte sollten Sie darauf achten, dass diese nicht geskimmt werden kann. Es gelten daher die allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen für den Umgang mit Kreditkarten: Geben Sie die Kreditkarte in Malaysia nie unbeobachtet aus der Hand und überdecken Sie am Geldautomaten das Pin-Pad, damit keine versteckte Minikamera Ihre Geheimnummer ausspionieren kann.

Gerade in asiatischen Ländern ist die Gefahr des Kreditkartenmissbrauches erhöht. Wenn Sie aber den sicheren Umgang mit der Kreditkarte kennen, können Sie das Risiko des Missbrauchs minimieren.

Die besten Kreditkarten für die Malaysia-Reise

Die Kreditkarte für Ihre Reise nach Malaysia sollten Sie gut auswählen. Einige Banken verfügen über Kreditkartenangebote, bei denen die Gebühren für ein Abheben einer Fremdwährung im asiatischen Raum und für das bargeldlose Bezahlen besonders gering sind. Teilweise entfallen sie sogar.

Die Fremdbank in Malaysia verlangt allerdings oft eine kleine Gebühr von rund 1 % des Betrags. Diese wird von einigen Banken bzw. Finanzinstituten rückerstattet. Schauen Sie sich die Vertragsbedingungen und Konditionen Ihrer Kreditkarte daher rechtzeitig vor Reiseantritt nach Malaysia genau an und bestellen Sie sich eventuell online eine neue Kreditkarte.

Vereinzelt verlangen die Banken keine Jahresgebühr für die Kreditkarte, wodurch Sie eine Zweitkarte ohne Fixkosten beziehen können. Seit kurzem verzichtet auch Barclaycard auf die Jahresgebühren bei der Barclaycard New Visa.

Welchen Kreditkarten Emittenten sollte ich für Malaysia wählen?
Mit Master Card und Visa stoßen Sie so gut wie nie auf Akzeptanzprobleme in Malaysia. Diners Club und American Express hingegen werden nicht überall angenommen. Beachten Sie dies bei Ihrer Wahl der besten Kreditkarte für Malaysia.

 

Reiseführer: Generelle Reisetipps für den Malaysia-Trip

Malaysia ist ein aufregendes Land, welches westlich geprägt ist. Es unterscheidet sich allerdings in einigen Dingen von europäischen Ländern wie England, Frankreich oder Italien, sodass wir an dieser Stelle, auf ein paar Besonderheiten hinweisen wollen. So können Sie Ihre Reise nach Malaysia besser planen.

  • Wann ist die beste Reisezeit für Malaysia?

    Malaysia gehört zu den Tropen, weshalb Temperaturschwankungen kaum zu verzeichnen sind. Nahezu das komplette Jahr über sind Tageswerte von 32 °C und Nachtwerte von 23 °C zu erwarten.

    Durch den Monsun regnet es an der Ostküste sowie an den vorgelagerten Inseln zwischen Oktober und Februar viel. Zahlreiche Hotels haben deshalb um diese Jahreszeit geschlossen. Im Westen muss mit Nachmittagsgewittern gerechnet werden.

    In den Höhenlagen ist es stets ein paar Grad Celsius kühler, sodass eine Jacke hilfreich ist. Aufgrund der lokalen Klimabedingungen sollten Sie daher zwischen März und September anreisen.

  • Anreise aus Deutschland

    Die Anreise aus Deutschland gestaltet sich unkompliziert, da regelmäßig Flugzeuge Kuala Lumpur ansteuern. Die Flugzeit beträgt rund 12 Stunden. Sollten Sie lange Zwischenstopps haben, verlängert sich die Reise dementsprechend.

    Am Flughafen angekommen, können Sie mit dem komfortablen KLIA-Ekspres zum Hauptbahnhof fahren. Für diese Fahrt benötigen Sie etwa 30 Minuten. Sollten Sie ein Taxi bevorzugen, können Sie am Schalter im Flughafengebäude ein Ticket dafür ziehen.

    Das Flugticket nach Kuala Lumpur können Sie bequem mit Ihrer Kreditkarte für den Urlaub online buchen. Bei einigen Kreditkarten profitieren Sie von einer inkludierten Reiserücktrittsversicherung, die insbesondere für teure Langstreckenflüge sehr hilfreich sein kann.

    Inzwischen gibt es zudem immer mehr Kreuzfahrtschiffe, die Malaysia als Teilziel ausgewählt haben. Eine solche Reise in die Tropen kann sich für Sie ebenfalls als tolle Reisealternative erweisen.

  • Wie ist das mit dem Visum für Malaysia?

    Sie benötigen für Malaysia kein Visum. Bei der Einreise erhalten Sie einen Stempel in Ihren Reisepass, der zu einem Aufenthalt im Land für einen Zeitraum von drei Monaten erlaubt.

  • Urlaub und Reisen in Malaysia

    Wer ein wenig Zeit hat, sollte in seinem Urlaub in Malaysia umherreisen. Dafür eignet sich exzellent ein Mietwagen, da Sie mit diesem besonders flexibel agieren können. In dem Land herrscht Linksverkehr, an den Sie sich schnell gewöhnen. Meist muss der Fahrzeugführer ein Mindestalter von 23 Jahren aufweisen.

    Für die Mietwagenbuchung benötigen Sie auf jeden Fall eine Kreditkarte, da Sie mit dieser automatisch Ihre Mietkaution für das Fahrzeug zurücklegen. Der Mietvertrag sollte eine Unfallversicherung einschließen. Einige Kreditkarten haben diese in ihrem Leistungsumfang bereits inkludiert, wodurch Sie Geld für Ihre Reisekasse sparen. Überprüfen Sie dies vorab.

    Eine andere Möglichkeit das Land zu erkunden sind Bahnfahrten, die Sie entlang der Westküste oder der Ostküste führen. Einige Bahnstrecken bringen Reisende durch den Dschungel nach Zentral-Malaysia.

    Besonders bei Reisen mit mehreren Personen bieten sich außerdem Sammeltaxis an, die an den Busbahnhöfen warten und zu fixen Preisen fahren. Für kurze Strecken stehen in einigen Städten Fahrradrikschas zur Verfügung. Mit dem Fahrer handeln Sie vorab einen Fahrpreis aus.

  • Sprache und Verständigung

    Rund 100 Sprachen werden in Malaysia aufgrund der großen Kulturvielfalt gesprochen. Amtssprache ist jedoch Malaysia. Wer über einen Grundwortschatz in Englisch verfügt, wird in dem Reiseland keine Probleme haben. Dies ist die weit verbreitete Zweitsprache von Malaysia.

  • Öffnungszeiten und öffentliches Leben

    Die meisten Geschäfte haben ihre Türen zwischen 10 Uhr und 19 Uhr geöffnet, während die Einkaufszeiten sogar erst um 22 Uhr ihre Tore schließen. In den Bundesstaaten Kelantan, Kedah, Terengganu und Perlis wird donnerstags nur einen halben Tag gearbeitet und der Freitag zählt als Feiertag.

  • Trinkgeld

    Trinkgelder sind in Malaysia kein Muss, aber insbesondere in den touristischen Gebieten haben sie sich inzwischen eingebürgert. 10 % des Rechnungsbetrages im Restaurant sind angebracht.

  • Krankenversorgung

    Eine Malariaprophylaxe ist für Malaysia nicht nötig. Sollten Sie krank werden, finden Sie in den Großstädten zahlreiche Kliniken. Sie entsprechen dem europäischen Standard.

    Jegliche Arztrechnungen müssen sofort beglichen werden, weshalb Sie bei Ihrer Urlaubsreise nicht auf eine Auslandskrankenversicherung verzichten sollten. Einige Kreditkarten haben sie bereits als Zusatzleistung im Leistungsportfolio integriert. Checken Sie dies vor Reiseantritt.

Kreditkarten für Malaysia 5.00/5 (100.00%) 5 votes