Kreditkarten für Kuba

Welche Kreditkarte ist die beste für eine Kuba Reise?
Barclaycard New Visa - Aktion

Kreditkarten Empfehlung:
Barclaycard New Visa Kreditkarte

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • € 0,- Bargeldabhebungsgebühr
  • Bis zu 2 Monate zinsfreie Zahlpause
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
Mehr Informationen über die Barclaycard New Visa

Mit der richtigen Kreditkarte sorglos in den Kuba Urlaub starten

Von Kuba geht ein ganz besonderer nostalgischer Zauber aus. Che Guevara und seine Ideale sind mit dem karibischen Eiland ebenso fest verbunden wie aromatischer Rum und würzige Zigarren.

Sollten Sie zu dieser Insel aufbrechen, beachten Sie unsere hilfreichen Tipps. Mit diesen finden Sie die richtigen Kreditkarten für das Traumreiseziel Kuba. Außerdem geben wir Ihnen weitere nützliche Ratschläge, damit der Aufenthalt zu einem vollen Erfolg wird.

 

Kreditkarten Vergleich für Kuba 2017

Vergleich Platz 1 Platz 2 Platz 3
Kreditkarten Barclaycard New Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Barclaycard New Visa Eurowings Gold DKB Visa Kreditkarte
Empfehlung
    100%
    95%
    92%
Empfehlung für Urlauber, Familien und Gelegenheitsnutzer Vielreisende, Familien und Geschäftsleute Schüler, Studenten und Auszubildende
Barclaycard New Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Jahresgebühr 0,-€ 49,99€ (ab 2. Jahr) 0,-€
Bargeldabhebung in Deutschland Gebührenfrei 4% (mind. 5,95€) Gebührenfrei
Guthabenzins kein Guthabenzins 0,5% p.a. 1,05% p.a.
Bargeldabhebung im EU-Ausland Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Barclaycard New Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Mietwagen-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Reiserücktritt-versicherung Optional Kostenlos Nicht möglich
Auslandskranken-versicherung Optional Kostenlos Nicht möglich
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Diese Zahlungsmittel sind für Kuba unerlässlich

Für Kuba benötigen Sie einen leistungsstarken Mix aus Bargeld und Kreditkarte. Die Landeswährung dürfen Sie nicht einführen, weshalb Sie vor Ort in Kuba in den Wechselstuben Euros umtauschen müssen. Empfehlenswert ist es allerdings, wenn Sie am Geldautomaten auf Kuba Bargeld beziehen, da Sie so einen besseren Wechselkurs erhalten. Außerdem laufen Sie so nicht Gefahr, zu viel Geld umzutauschen. Für die Bargeldabhebungen nutzen Sie Ihre Kreditkarte, da Maestro und Cirrus EC-Karten nicht akzeptiert werden.

Während Sie Kleinigkeiten mit Bargeld bezahlen, können Sie in Hotels, größeren Geschäften und besseren Restaurants die Kreditkarte einsetzen. Achten Sie jedoch darauf, dass derzeit nur Kreditkarten der Kreditanbieter MasterCard und Visa angenommen werden. Eine Bezahlung mit einer Kreditkarte von Diners Club oder American Express ist nicht möglich.

Wichtiger Hinweis: Im Dezember 2014 ist bekannt geworden, dass Kuba und die USA ihre bilateralen Beziehungen auf eine neue Ebene bringen wollen. Inwiefern dies zukünftig den Zahlungsverkehr beeinflusst, bleibt abzuwarten.

Kuba: Ein Land mit zwei Währungen

Es mag auf den ersten Blick verwirrend erscheinen, aber Kuba verfügt über zwei offizielle Landeswährungen. Zum einen existiert der kubanische Peso, mit dem die Einheimischen ihre Rechnungen begleichen. Zum anderen gibt es den Peso Convertible, welcher für die Touristen da ist. Er ist an den Umrechnungskurs des US-Dollars gebunden. Mit US-Dollar können Sie jedoch nicht bezahlen.

So sollte Ihre Kreditkarte für Kuba beschaffen sein

  • von Visa oder Mastercard
  • American Express und Diners Club werden nicht akzeptiert
  • möglichst keine Jahresgebühr
  • gebührenfrei Bargeld abheben
  • inkludierte Auslandskrankenversicherung

Die besten Kreditkarten für Kuba

Exzellent eignet sich für Ihren Urlaub auf Kuba die Barclaycard New Visa. Zum einen liegt dies daran, dass sie eine hervorragende Akzeptanz auf der Insel besitzt. Zum anderen können Sie mit der Karte Bargeld am Automaten kostenlos beziehen. Für wenig Geld können Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen, die für Kuba unerlässlich ist.

Ebenfalls die Eurowings Gold Kreditkarte ist für Ihren Kubaurlaub prädestiniert. Sie profitieren von einem Kartendoppel aus Visa und Mastercard.

Sie können mit der Karte nicht nur kostenfrei Bargeld beziehen, sondern im Leistungspaket stecken wertvolle Reiseversicherungen wie eine Auslandskrankenversicherung, Mietwagenversicherung und Reiserücktrittversicherung. Online können Sie die Kartenangebote dazu problemlos abschließen. Tun Sie dies rund 14 Tage vor Urlaubsantritt, damit Sie die Kreditkarte rechtzeitig in Ihren Händen halten.

 

Reiseführer Kuba: Tolle Tipps für die Reise nach Kuba

Kuba ist ein besonderes Reiseziel mit einigen Eigenheiten. Aus diesem Grund haben wir für Sie hier wichtige Tipps für einen Urlaub auf Kuba zusammengestellt.

  • Beste Reisezeit für Kuba

    Kuba ist ein Ganzjahresreiseziel dank des ausgeglichenen, tropischen Klimas. Lediglich im Winter kann es nachts sich aufgrund der Nordwinde auf unter 15 °C abkühlen. Der September gehört zu Monaten mit den höchsten Niederschlägen. Außerdem ist dann die Hurrikangefahr am größten.

    Das strenge Regime hat jedoch hervorragende Notfallpläne parat, wenn ein Tropensturm über die Insel tobt. Ebenfalls sind die großen Hotels darauf eingestellt, weshalb für Touristen in der Regel keine Gefahr besteht. Sie sollten sich allerdings zu Ihrem eigenen Wohl an die Anweisungen des Hotelpersonals halten.

  • Anreise aus Deutschland

    Die meisten Reisenden erreichen Kuba mit dem Flugzeug. Aus Deutschland fliegt Condor die drei kubanischen Flughäfen Havana José Martí, Varadero und Holguín an.

  • Unterwegs auf Kuba

    Um Kuba und damit die größte Insel der Karibik in ihrer ganzen Pracht kennenzulernen, bietet sich die Anmietung eines Mietwagens an. Sie profitieren dabei von einer Eurowings Gold Kreditkarte, da diese bereits eine Mietwagenversicherung inkludiert. Mit dem Auto kommen Sie sicher über das Eiland. Fahrten in der Nacht können sich wegen der mangelnden Beleuchtung teilweise schwierig gestalten. Auch die Beschilderung ist unzureichend.

    Eine Alternative für das Zurücklegen von kürzeren Strecken sind Fahrräder und Motorroller. Sogar das Trampen, was auf Kuba als hacer botella, ist auf der Insel aufgrund der niedrigen Kriminalitätsrate möglich. Zudem bietet sich eine Fortbewegung mit den lokalen Überlandbussen und Taxis an. Sie sollten vor der Fahrt mit dem Taxifahrer einen Preis ausmachen.

  • Sprache und Verständigung

    Kubas Landessprache ist Spanisch. Weitere Sprachkenntnisse finden Sie vor allem beim Hotelpersonal in internationalen Unterkünften. Da es einst einen regen Austausch mit der DDR gab, können ältere Einwohner sogar teilweise ein paar Brocken Deutsch sprechen. Für Rundreisen empfiehlt sich die Mitnahme eines Sprachführers, um sich zur Not auf Spanisch verständigen zu können.

  • Trinkgeld auf Kuba richtig geben

    Über ein Trinkgeld freuen sich Taxifahrer und Kellner. Etwa 10 % des Rechnungsbetrages ist empfehlenswert.

  • Gesund bleiben auf Kuba

    Problemlos können Sie in internationalen Hotels das Leitungswasser nutzen. Jedoch in kleineren Unterkünften ist eine Nutzung von gekauftem Trinkwasser zu empfehlen.

    Etwaige Medikamente, die Sie regelmäßig nehmen müssen, sollten Sie bereits aus Deutschland mitbringen. Sollten Sie krank werden, erfahren Sie eine ausgezeichnete medizinische Versorgung. Kuba gehört zu den Ländern auf der Welt, mit den am besten ausgebildeten Ärzten.

  • Auslandskrankenversicherung

    Eine Auslandskrankenversicherung für Kuba ist nicht nur empfehlenswert, sondern aufgrund eines Erlasses der Regierung seit dem 1. Mai 2010 zudem die Voraussetzung für eine Einreise. Für die vorgesehene Aufenthaltsdauer müssen Sie demnach an der Landesgrenze einen Krankenversicherungsschutz nachweisen. In der Regel werden dafür nur private Reisekrankenversicherungen anerkannt. Diese ist bereits in der Eurowings Gold Kreditkarte enthalten.

    Wenn Sie im Besitz der Barclaycard New Visa sind, können Sie über die Kreditkarte eine günstige Auslandskrankenversicherung abschließen. Denken Sie daran, den Versicherungsnachweis mitzuführen. Sollten Sie dies versäumen, können Sie vor Ort eine Krankenversicherung für die Dauer Ihres Aufenthaltes abschließen. Diese liegt bei rund drei CUC pro Tag und Reisenden. Zuschläge gibt es für Personen mit Vorerkrankungen.

Kreditkarten für Kuba 4.21/5 (84.29%) 14 votes