Kreditkarten für Hongkong

Welche Kreditkarte ist die beste für eine Hongkong Reise?
Barclaycard Visa - Aktion

Kreditkarten Empfehlung Hongkong:
Barclaycard Visa Kreditkarte

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • Gebührenfrei Geld abheben
  • Gebührenfrei bezahlen
  • Bis zu 2 Monate zinsfreie Zahlpause
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
Mehr Informationen über die Barclaycard Visa

Wissenswertes zu Kreditkarten für Hongkong

An der Südküste der Volksrepublik China liegt die Sonderverwaltungszone Hongkong, die mit über sieben Millionen Einwohnern eine ausgewachsene Metropole ist.

Hongkong begeistert durch aufregende Shoppingcenter, glitzernde Wolkenkratzer und eine eindrucksvolle Verschmelzung von östlichen mit westlichen Traditionen.

Wer nach Hongkong reist, sollte eine Kreditkarte unbedingt mit dabei haben. Diese Großstadt offeriert Ihren Besuchern so viel, dass Sie auf dieses flexible Zahlungsmittel nicht verzichten sollten.

Welche Kreditkarten für Hongkong sich am besten eignen, möchten wir Ihnen hier vorstellen. Des Weiteren geben wir hilfreiche Reisetipps für einen gelungenen Aufenthalt.

 

Unser Vergleich für Kreditkarten für Hongkong 2018

Vergleich Platz 1 Platz 2 Platz 3
Kreditkarten Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Kreditkarte
Empfehlung
    100%
    95%
    92%
Empfehlung für Urlauber, Familien und Gelegenheitsnutzer Vielreisende, Familien und Geschäftsleute Schüler, Studenten und Auszubildende
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Jahresgebühr 0,-€ 49,99€ (ab 2. Jahr) 0,-€
Bargeldabhebung in Hongkong Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Bezahlen in Hongkong Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Bargeldabhebung im EU-Ausland Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Mietwagen-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Reiserücktritt-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Auslandskranken-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Zahlungsmittel: Wie bezahlen ich in Hongkong

In Hongkong gibt es die Währung Hongkong Dollar. Sie wird ferner in Macao sowie in einigen chinesischen Regionen akzeptiert. Fest ist der Wechselkurs an den US Dollar gebunden.

Wenn Sie in die Metropole reisen, müssen Sie diese Währung nicht aus Deutschland mitführen. Dies ist nicht nur aufwendig, sondern auch aus Sicherheitsgründen nicht zu empfehlen. Zwar ist Hongkong keine sehr gefährliche Destination, aber Taschendiebe gibt es ebenfalls dort. Zudem ist ein Verlieren des Portemonnaies durch eigenes Verschulden immer möglich.

Wenn Sie eine Kreditkarte mitnehmen, können Sie mit dieser flexibel Bargeld am Geldautomaten beziehen. Vor allem Karten von dem Anbieter Visa und dem Anbieter Mastercard werden akzeptiert.

Ein Abheben von Bargeld mit der EC-Karte kann sich dagegen als schwierig erwiesen. Viel Bargeld benötigen Sie jedoch nicht. In Hongkong ist das Bezahlen mit Kreditkarte gebräuchlich.

Geschäfte, Hotels und Restaurants akzeptieren in der Regel Kartenzahlung. Für kleinere Einkäufe und Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel wird ebenfalls kaum Bargeld verwendet. Stattdessen setzen die Einheimischen und wissende Touristen auf die Geldkarte Octopus Card. Wie Sie sehen, wird bargeldloses Zahlen in Hongkong groß geschrieben.

Ohne Kreditkarte kommen Sie in Hongkong teilweise gar nicht das, was Sie wünschen. Wer beispielsweise ein Hotel vorab reservieren möchte, muss in der Regel die Kreditkartennummer angeben.

Nehmen Sie nicht irgendeine Kreditkarte nach Hongkong mit

Die Auswahl der richtigen Kreditkarte für Hongkong ist entscheidend. So sparen Sie an Gebühren und profitieren von Zusatzleistungen. Wenn Sie bereits im Besitz einer Karte sind, stellen Sie sich die unten aufgeführten Fragen. Sollten Sie diese nicht mit Ja beantworten können, lohnt sich dringend die Inanspruchnahme eines unserer empfehlenswerten Kreditkarteangebote.

  • Ist die Kreditkarte von den Kreditkarteninstituten Visa oder Mastercard ausgestellt?
  • Kann ich mit der Kreditkarte in Hongkong gebührenfrei Bargeld abheben?
  • Bin ich befreit von der Jahresgebühr oder kann ich durch die Jahresgebühr wertvolle Extras der Karte nutzen?

Eurowings Gold: ideal für Ihren Urlaub in Hongkong

Hervorragend eignet sich die Eurowings Gold Kreditkarte für Ihren Aufenthalt in Hongkong. Zahlreiche Vorzüge vereint diese Karte:

  • exzellente Akzeptanz da Kartendoppel aus Visa und Mastercard
  • keine Gebühren für Bargeldabhebungen am Automaten
  • Sammeln von Bonusmeilen
  • inkludierte Reiseversicherungen

Verpassen Sie nicht, die Kreditkarte frühzeitig zu bestellen. Sie müssen mit einer Bearbeitungszeit von 14 Tagen rechnen.

Zusätzliche Tipps für Ihre Ferien in Hongkong

Wir haben für Sie noch weitere hilfreiche Tipps rund um die Reise nach Hongkong angeführt. Dadurch können Sie Ihre Ferien in der Megalopolis noch besser planen.

  • Beste Reisezeit für Hongkong

    Ende September bis April ist die beste Jahreszeit für Hongkong. Zwischen Dezember und März häufen sich die Regenfälle und niedrige Werte auf dem Thermometer sind an der Tagesordnung. August und September sind gelegentlich von Taifunen betroffen.

  • Anreise aus Deutschland

    Alle großen Fluglinien steuern Hongkong an. Es bestehen Direktflüge von Zürich, München, London, Amsterdam, Frankfurt und Paris aus. Mit einer Flugzeit von 12 Stunden muss gerechnet werden. Wer beim Ticketkauf sparen möchte, sollte nicht zur Zeit des chinesischen Neujahres oder Weihnachten anreisen.

    Teilweise lassen sich über das Internet lohnenswerte Schnäppchen finden, die Sie mit der Kreditkarte buchen können. Sollten Sie bereits in China sein, gelangen Sie zudem mit der Bahn nach Hongkong.

  • Sprache und Verständigung

    Der Großteil der Einwohner spricht als Muttersprache kntonesisch oder mandarin. Englisch ist die zweite Amtssprache, weshalb Sie sich auf dieser Fremdsprache verständigen können.

    Wer sich allerdings in die Außenbezirke der Metropole begibt oder Taxi fährt, kann sich nicht auf das Englische blind verlassen. Ihr Wunschziel sollten Sie sich daher in kantonesisch aufschreiben lassen oder Sie lernen das Wort auszusprechen.

  • Trinkgeld

    Hongkong ist nicht China, was sich ebenfalls an der Sitte des Trinkgeldgebens zeigt. So haben die Briten schon vor Jahrzehnten dort das Trinkgeld eingeführt. Einige Restaurants haben sogar bereits Servicepauschalen. Trotzdem sollten Sie auf das Rückgeld in Münzen verzichten.

    Bei einer Zahlung mit Kreditkarte können Sie auf den nächsten Dollar aufrunden. Kofferträger erhalten rund 5 bis 10 Hongkongdollar. Taxifahrer runden ihren Betrag meist von selbst auf.

  • Einreisebedingungen Hongkong

    Sie können bis zu drei Monaten sich visumsfrei in Hongkong aufhalten. Bei Grenzüberschreitung erhalten Sie eine Arrivalcard. Der Durchschlag dient Ihnen zugleich als Departurecard. Bewahren Sie ihn daher gut auf, um ein erneutes Ausfüllen sich zu ersparen.

  • Unterwegs in Hongkong

    Mobilität ist in Hongkong sehr wichtig. Die Region ist groß und es gibt viel zu entdecken. Zahlreiche öffentliche Verkehrsmittel stehen Ihnen zur Verfügung, die ein rasches Vorankommen ermöglichen.

    Zur Auswahl haben Sie beispielsweise die Tram und die U-Bahn. Für längere Fahrten bieten sich die Doppeldeckerbusse an. Wer in die New Territories vorstoßen möchte, kann mit den Zügen bzw. KCR fahren.

  • Eine Auslandsversicherung ist notwendig

    Zumeist passiert zwar nichts, aber wenn Sie in Hongkong krank werden sollten, müssen Sie mit hohen Kosten rechnen. Die ärztliche Versorgung ist gut, jedoch auch teuer. Damit Sie die Behandlungskosten nicht selbst entrichten müssen, empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

    Die Versicherung ist in einigen Kreditkarten wie der Eurowings Gold schon in der Jahresgebühr inbegriffen. Bei der New Visa Kreditkarte Barclaycard können Sie diese gegen eine geringe Gebühr abschließen.

Kreditkarten für Hongkong 5.00/5 (100.00%) 2 votes