Kreditkarten für Chile

Welche Kreditkarte ist die beste für eine Chile Reise?
Barclaycard Visa - Aktion

Kreditkarten Empfehlung Chile:
Barclaycard Visa Kreditkarte

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • Gebührenfrei Geld abheben
  • Gebührenfrei bezahlen
  • Bis zu 2 Monate zinsfreie Zahlpause
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
Mehr Informationen über die Barclaycard Visa

Mit der richtigen Kreditkarte Chile erkunden

Chile ist ein großes, schmales aber langes Land auf der Südhalbkugel, auf dem zahlreiche Klimazonen und landschaftliche Kontraste vertreten sind. Weite Wüsten treffen auf feuerspeiende Vulkane. Gletscher prägen die Szenerie ebenso wie dunkelgrüne Urwälder. Nicht zu unterschätzen sind ferner die herrlichen Städte des Landes.

Mit ins Gepäck bei einer Reise nach Chile gehört die Kreditkarte. Sie offeriert Ihnen viel Flexibilität und Komfort. Welche Kreditkarten für Chile die besten sind und warum, zeigen wir Ihnen hier. Zusätzliche Urlaubstipps für das Abenteuerland haben wir ebenfalls aufgeführt.

 

Kreditkarten Vergleich für Chile 2018

Vergleich Platz 1 Platz 2 Platz 3
Kreditkarten Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Kreditkarte
Empfehlung
    100%
    95%
    92%
Empfehlung für Urlauber, Familien und Gelegenheitsnutzer Vielreisende, Familien und Geschäftsleute Schüler, Studenten und Auszubildende
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Jahresgebühr 0,-€ 49,99€ (ab 2. Jahr) 0,-€
Bargeldabhebung in Chile Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Bezahlen in Chile Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Bargeldabhebung im EU-Ausland Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Barclaycard Visa Eurowings Gold DKB Visa Prepaid
Mietwagen-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Reiserücktritt-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Auslandskranken-versicherung Nicht möglich Kostenlos Nicht möglich
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Eine Kreditkarte für Chile ist ratsam

Chile ist ein spannendes Land. Für mehr Flexibilität hinsichtlich der Urlaubsplanung sollten Sie eine Kreditkarte in der Geldbörse haben. Mit dieser können Sie in den Großstädten und in den Ferienorten an der Küste bargeldlos vielerorts bezahlen. Dies ist aus Sicherheitsgründen empfehlenswert, obgleich Chile im Allgemeinen als sehr sicher gilt.

Eine Kreditkarte offeriert Ihnen einen weiteren entscheidenden Vorteil: Mit dem Plastikgeld holen Sie Bargeld am Bankautomaten. Dies ist sogar gebührenfrei, wenn Sie die richtige Kreditkarte für Chile auswählen. So können Sie stets sicher sein, dass Sie immer hinreichend mit dem chilenischen Peso versorgt sind, den Sie für den Einkauf von Kleinigkeiten benötigen. Zudem erhalten Sie in Chile am Geldautomaten oft einen besseren Wechselkurs als in den Wechselstuben.

Daneben gibt es weitere Gründe, warum eine Kreditkarte in Chile sehr hilfreich ist:

  • eine Buchung des Mietwagens ist meist nur mit Kreditkarte möglich
  • Hotelreservierungen erfordern zumeist die Angabe der Kreditkartennummer
  • Buchung von Inlandsflügen und Touren

Das sollte die beste Kreditkarte für Chile leisten

Leistungsstarke Reisekreditkarten für Chile unterstützen Ihren Aufenthalt. Sie generieren so monetäre Einsparungen, können damit an zahlreichen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen und Bargeld am Automaten kostenfrei beziehen. Wichtige Kriterien für die besten Kreditkarten für Chile haben wir hier aufgeführt:

  • aus Akzeptanzgründen von Visa oder Mastercard
  • gebührenfreies Abheben von Bargeld am Geldautomaten
  • keine Prepaid-Kreditkarte, da diese von Mietwagenunternehmen häufig nicht akzeptiert wird
  • optimal: inkludierte Reiseversicherungen

Hinweis: Wenn Sie eine neue Kreditkarte online beantragen möchten, sollte dies 14 Tage vor Reiseantritt erfolgen. So ist sie rechtzeitig für Ihren Urlaub in Ihrer Geldbörse.

Die besten Kreditkarten für Chile – Barclaycard New Visa und Eurowings Gold

Besonders die Eurowings Gold Kreditkarte und die Barclaycard New Visa sind für Chile prädestiniert. Dies liegt vor allem an den hilfreichen Reiseversicherungen, die Sie auch für andere Auslandsaufenthalte nutzen können. Bei der Eurowings Gold sind sie in der Jahresgebühr von 49,99 Euro, die ab dem zweiten Jahr erhoben wird, bereits enthalten. Bei der Barclaycard New Visa, für die dauerhaft keine Jahresgebühr entrichtet werden muss, können Sie eine Auslandskrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung kostengünstig abschließen. Zudem genießen beide Karten eine hohe Akzeptanz.

 

Praktische Tipps für Ihren Urlaub in Chile

Chile ist ein zauberhaftes Reiseland. Es gibt viel zu entdecken und erleben. Damit Ihr Abenteuer bestmöglich gelingt, haben wir hilfreiche Reisetipps für Chile zusammengestellt.

  • Beste Reisezeit für Chile

    Aufgrund der Größe und der zahlreichen Gebirgszüge gibt es in Chile diverse Klimazonen. Wer allerdings warme Temperaturen schätzt, sollte grundsätzlich eher in den Norden und in die Landesmitte reisen. Dies sollte während des südamerikanischen Sommers zwischen Dezember und März erfolgen. Im Süden herrschen generell kühlere Temperaturen. Dorthin bieten sich Urlaube zwischen November und März ebenfalls an. Sollten Sie jedoch Skifahren wollen, machen Sie sich am besten zwischen Juni und August in die Anden auf.

  • Anreise aus Deutschland

    Zum internationalen Flughafen von Santiago Arturo Merino Benítez gelangen Sie innerhalb von rund 18 Stunden mit dem Flugzeug. Sie müssen in der Regel in Madrid, Buenos Aires oder Rio de Janeiro umsteigen. Um einen günstigen Flug zu finden, sollten Sie im Internet danach suchen und diesen mit der Kreditkarte bezahlen.

  • Sprache und Verständigung

    Landessprache ist Spanisch, obgleich teilweise auch indigene Sprachen genutzt werden. Mit Englischkenntnissen kommen Sie nicht weit, weshalb Sie einen Sprachführer bei sich tragen sollten. Vereinzelt treffen Sie auf Personen, die der deutschen Sprache mächtig sind. Der Grund dafür liegt in den zahlreichen deutschen Schulen.

  • Trinkgeld

    Das Geben von Trinkgeld in Chile ist üblich und eine nette Geste. In Restaurants runden Sie einfach auf den höchst höheren Betrag auf oder schlagen 10 % auf.

  • Unterwegs in Chile

    Die Distanzen im Reiseland Chile sind teilweise äußerst groß, weshalb für längere Strecken gern Inlandsflüge genutzt werden. Diese sind häufig schon ab 20 Euro erhältlich. Ein frühes Buchen verhilft zu Preisvorteilen. Züge und Busse sind eine weitere Alternative, um sich in Chile fortzubewegen. Natürlich können Sie für Kurzstrecken auch Taxis nutzen. Eine andere Option ist die Buchung eines Mietwagens.

    Insbesondere in den Großstädten kann es jedoch schnell chaotisch werden. Wenn Sie einen Wagen anmieten möchten, sollten Sie dies bereits vorab über das Internet tun. So bekommen Sie die besten Deals. Eine Kreditkarte müssen Sie aus Kautionsgründen so gut wie immer vorlegen. Haben Sie diese nicht, müssen Sie einen hohen Bargeldbetrag hinterlegen oder erhalten keinen Mietwagen.

    Bootsfreunde kommen in Chile ganz auf Ihre Kosten. Vor allem im Süden des Landes verkehren Fähren, die auf den zahlreichen Fjorden fahren. Gern wird beispielsweise die Route von Puerto Montt nach Puerto Natales. Ebenfalls nach Feuerland gelangen Sie mit diesen großen Schiffen. Eine weitere Möglichkeit Chile zu entdecken, sind die Kreuzfahrtschiffe.

  • Eine Auslandsversicherung ist wichtig

    In den größeren Städten ist die Krankenversorgung hervorragend. Die Arztkosten sind jedoch wie in den meisten Ländern ziemlich hoch. Damit Sie die Behandlungskosten rückerstattet bekommen, sollten Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Diese ist über einige Kreditkarten buchbar oder ist in den Karten – wie bei der Eurowings Gold Karte – bereits enthalten. Außerdem können Sie die Kreditkarte dazu nutzen, die Behandlungskosten vorzustrecken.

Kreditkarten für Chile 5.00/5 (100.00%) 2 votes