Kostenlose Kreditkarten

Welche kostenlose Kreditkarte ist die Beste und passt zu mir?

Auf diese Kreditkartengebühren sollten Sie achten:

  • Welche Jahresgebühr muss für die Kreditkarte entrichtet werden?
  • Müssen Bargeldabhebungsgebühren im Inland bezahlt werden?
  • Müssen Bargeldabhebungsgebühren im Ausland bezahlt werden?
  • Gibt es bei der Kreditkarte Auslandseinsatzgebühren?
  • Wie hoch ist der Dispozinssatz bei der Nutzung des Kreditrahmens?
  • Gibt es eine einmalige Gebühr für den Erhalt der Kreditkarte?

Kreditkarten ohne Jahresgebühr und mit geringen Gebühren im Vergleich 2017

 

Unser Tipp: Kreditkarte ohne Jahresgebühr und ohne Fremdwährungsgebühr beantragen

 

Welche Banken bieten kostenlose Kreditkarten und welche ist die Beste?

Inzwischen gibt es diverse kostenlose Kreditkarten von den unterschiedlichsten Anbietern. Kostenlos bedeutet in diesem Fall, dass der Kunde keine Jahresgebühr bezahlen muss. Andere Kosten wie beispielsweise Gebühren für Bargeldabhebungen können allerdings anfallen. Ein genauerer Blick auf die Konditionen und Leistungen der jeweiligen Kreditkarte, hilft bei der Entscheidungsfindung für die individuell richtige Karte.

    Beitragsfreie Kreditkarten:
  1. Barclaycard New Visa
  2. DKB Visa Card
  3. comdirect Visa Karte
  4. Santander SunnyCard
  5. Wüstenrot Visa Classic
  6. Hanseatic GenialCard
  7. TargoBank Online Classic
  8. ING-DiBa VISA-Karte

Beitragsfreie Barclaycard New Visa Kreditkarte

Barclaycard New Visa Kreditkarte Die Barclaycard New Visa Kreditkarte ist nicht eben nur für Neukunden dauerhaft beitragsfrei, sondern sie verfügt auch über diverse Extras, zu denen ein 5%-Reiserabatt gehört. Bargeld kann weltweit gebührenfrei abgehoben werden.

Damit die Kreditkarte beitragsfrei bleibt, muss im jeweiligen Vorjahr ein gewisser Mindestumsatz vorliegen, der bei geringen 100 Euro liegt. Hilfreich kann sich erweisen, dass der Kunde mit der Barclaycard New Visa Kreditkarte eine kostenfreie Maestro Karte erhält, mit der alternativ bezahlt werden kann, wenn die Visa einmal nicht akzeptiert wird. Um diese erfolgreich zu beantragen, sind eine hinreichende Bonität, kein Eintrag bei der Schufa und ein deutsches Girokonto erforderlich.

    Vorteile Barclaycard New Visa
  • keine Zinsen in einem Zeitraum von bis zu zwei Monaten
  • weltweit Bargeld kostenfrei beziehen
  • kostenlose Beigabe von einer Maestro Karte
  • Kundenservice über das Telefon und via SMS
  • hohe Sicherheitsvorkehrungen
  • Versicherung gegen Geldautomatenraub
  • mehr als 28 Millionen Akzeptanzstellen auf der ganzen Welt
  • keine Gebühren für den Gebrauch der Karte bei Transaktionen in Euro
    Nachteile Barclaycard New Visa
  • der effektive Jahreszins ist hoch (bei Überziehung bzw. später Ausgleich)
  • außer der Geldautomatenraubversicherung sind weitere Versicherungen kostenpflichtig

Hier können Sie die Barclaycard beantragen


Kostenlose DKB Visa Card

DKB Visa Kreditkarte Jahresgebühren fallen bei dieser Kreditkarte nicht an. Um die Visa Kreditkarte der DKB zu beantragen, ist die Eröffnung von einem kostenfreien Cash-Konto bei der DKB erforderlich. Auf das Guthaben der Kreditkarte erhalten Kunden eine Verzinsung von 1,05 % jährlich. Außerdem werden für jeden Euro Umsatz Bonuspunkte gut geschrieben. Wie hoch das Kreditkartenlimit ist, richtet sich nach dem Guthaben auf der Karte. Es besteht allerdings ein Mindestbetrag von 1.000 Euro. Ebenfalls kostenfrei ist die Partnerkarte.

    Vorteile DKB Visa Card:
  • weltweit kostenfrei Bargeld aus dem Geldautomaten abheben
  • kostenfreie Girokarte sowie Partnerkarte
  • es fällt keine monatliche Gebühr für den Kontoauszug und die Kreditkartenabrechnung an
  • Bonuspunkte für denen Euro Umsatz mit der Karte
  • kostenfreies Cash-Konto
  • variables Kreditkartenlimit aber mindestens 1.000 Euro
    Nachteile DKB Visa Card:
  • keine Versicherungen enthalten
  • keine Einzahlungen auf das Konto in Form von Bargeld
  • Tageslimit für Abhebungen am Geldautomaten beträgt 1.000 Euro
  • keine Ratenzahlung möglich

Hier können Sie die DKB Visa Card mit kostenlosem Girokonto beantragen


Kostenlose comdirect Visa Karte

comdirect Visa Kreditkarte Bei der comdirect Kreditkarte handelt es sich um eine kostenlose Debitkreditkarte, sodass die Kreditkartenumsätze sofort mit dem Girokontoguthaben verrechnet werden. Der Kunde hat somit keinen Kreditrahmen, sondern er nutzt lediglich das Budget auf seinem Konto. Damit ähnelt diese Karte den Prepaid Karten.

Extras, Versicherungen und Rabattprogramme sind nicht in der comdirect Kreditkarte mit inbegriffen. Dafür ist die Visa Karte gebührenfrei und es gibt ein kostenfreies Girokonto sowie eine EC-Karte dazu. Eine Guthabenverzinsung auf dem Tagesgeldkonto ist ebenfalls vorhanden. Bei diesem Kreditkartenanbieter handelt es sich um eine Tochter der Commerzbank, der zweitgrößten Bank Deutschlands.

    Vorteile der comdirect Visa Karte:
  • volle Kostenkontrolle da Debitkarte
  • kostenfreies Girokonto
  • kostenlose Visa Card
  • EC-Karte ist gebührenfrei
    Nachteile der comdirect Visa Karte:
  • keine Versicherungen
  • kein Kreditrahmen

Hier können Sie die comdirect Visa mit kostenlosem Girokonto beantragen


Kostenlose Santander SunnyCard MasterCard

Santander SunnyCard Kreditkarte Die Santander SunnyCard ist eine MasterCard und erlaubt ein bargeldloses Bezahlen auf der ganzen Welt. Dauerhaft ist der Kunde von der Grundgebühr befreit und auf Wunsch kann er eine kostenfreie Partnerkarte beantragen. Das Girokonto muss für diese Kreditkarte nicht gewechselt werden.

Außerdem erhält der Kunde bei Nutzung der Karte bei einigen Reiseanbietern einen Reiserabatt von 5%. Versicherungen sind keine vorhanden und der Bargeldservice ist nicht kostenlos und wird mit 1 bis 3% berechnet. Herausgegeben wird diese Santander SunnyCard Kreditkarte von der Santander Consumer Bank, die sich auf das Kreditgeschäft von Händlern sowie privaten Kunden spezialisiert hat. Hinsichtlich der Konsumgüterfinanzierung nimmt dieses Finanzinstitut in Deutschland den ersten Platz ein.

    Vorteile der Santander SunnyCard:
  • keine Sollzinsen in den ersten sechs Monaten
  • dauerhaft keine Jahresgebühr
  • kostenfreie Zusatzkarte
  • 5 % Reiserabatt
  • 24 Millionen Akzeptanzstellen auf der ganzen Welt
  • kein Wechsel des Girokontos notwendig
  • detaillierte Monatsabrechnung online
    Nachteile der Santander SunnyCard:
  • keine Versicherungen mit inbegriffen
  • kein kostenfreier Bargeldservice im Inland und Ausland

Hier können Sie die kostenlose Santander SunnyCard MasterCard beantragen


Kostenlose Wüstenrot Visa Classic

Wüstenrot Visa Classic Kreditkarte Die Wüstenrot Visa Classic ist zusammen mit einem kostenfreien Top Girokonto erhältlich. Auf Wunsch wird eine kostenfreie Partnerkarte ausgestellt. Geldabhebungen im Inland und Ausland sind für die ersten 24 Bargeldabhebungen im Jahr kostenfrei. Anschließend wird eine Gebühr von 0,99 Euro erhoben.

Akzeptiert wird diese Kreditkarte an 33 Millionen Stellen weltweit. Die Auslandseinsatzgebühr entfällt für den kompletten EU-Raum. Durch die Online-Unterschrift sowie das festgelegte Passwort wird ein sicheres Einkaufen im Internet ermöglicht. Negativ ist allerdings etwas, dass Bargeldabhebungen auf 1.000 Euro am Tag beschränkt sind. Auch Versicherungen sind in der Karte nicht enthalten.

    Vorteile der Wüstenrot Visa Classic:
  • kostenloses Top-Girokonto
  • dauerhaft von der Kartengebühr befreit
  • über 33 Millionen Akzeptanzstellen auf der Welt
  • Kreditkarteneinsatz in der EU gebührenfrei
  • Kostenfreie Partnerkarte
    Nachteile der Wüstenrot Visa Classic:
  • Bargeldabhebungen kosten 3 % und mindestens 5 Euro
  • keine Versicherungen
  • keine Teilrückzahlung enthalten

Hier können Sie die kostenlose Wüstenrot Visa Classic beantragen


Kostenlose Hanseatic GenialCard

hanseatic-Genialcard-kreditkarteDie Hanseatic GenialCard wird von der Hamburger Hanseatic Bank herausgegeben, deren Anteilsmehrheit die französische Großbank Société Générale hält. Sie wird gern von Personen gewählt, die gelegentlich mit ihrer Kreditkarte einkaufen gehen. Immerhin wird das Shoppingvergnügen noch durch Rabatte in einer Höhe von bis zu 15% versüßt, wenn der Einkauf in ausgewählten Shops wie Esprit, S.Oliver und OTTO erfolgt.

Wer kurzfristig knapp bei Kasse ist, freut sich über den anfänglichen Maximalverfügungsrahmen von 2.500 Euro. Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass bei einer Teilrückzahlung Sollzinsen anfallen. Diese sind – wie bei jeder Bank – variabel und liegen derweil bei 15,62 %. Als positiv sind neben den Einkaufsrabatten die Vergünstigungen auf Reisen und Mietwagenbuchungen zu bewerten. Einzige Voraussetzung dafür ist, dass die Buchung über den Reisepartner urlaubsplus.com/hanseaticbank stattfindet. Ein hoher Sicherheitsstandard wird durch den EMV-Chip erreicht.

    Vorteile der Hanseatic GenialCard

  • kein Girokonto bei der Hanseatic Bank erforderlich
  • dauerhaft entfällt die Jahresgebühr
  • Rabatte von bis zu 15 % in ausgewählten Shops
  • 5 % auf Reise- und Mietwagenbuchungen beim Partnerunternehmen
  • Rückzahlung in Stücklung möglich
  • Verfügungsrahmen von 2.500 Euro am Anfang
    Nachteile der Hanseatic GenialCard

  • keine inkludierten Versicherungen
  • Gebühren für Bargeldabhebungen im Inland sowie Ausland
  • bei Teilzahlung veränderlicher Sollzins von derzeit 15,62 %

Hier können Sie die kostenlose Hanseatic GenialCard beantragen


Kostenlose TargoBank Online Classic

TargoBank Online Classic Kreditkarte Die TargoBank Online Classic kann ohne Jahresgebühren mit einem fixen Kreditrahmen genutzt werden. Sie werden zudem als Kreditkarten für Studenten in Form von einer Prepaid Karte angeboten. Wer diese haben möchte, bezahlt allerdings eine Grundgebühr von 30 Euro pro Jahr.

Wer mit der TargoBank Online Classic am Geldautomaten der Targobank Bargeld abhebt, bezahlt keine Gebühren. Bei fremden Kreditinstituten fallen Gebühren von 3,5 % an. Innerhalb der Eurowährungszone ist das bargeldlose Bezahlen mit der Karte kostenfrei. Fremdwährungen mit ihr umzusetzen ist teuer, da ein Auslandseinsatzentgelt von 1,65% des Umsatzes aufgeschlagen wird. Am Geldautomaten im Ausland muss mit einem Abhebungsbetrag von 1,65 % sowie einem Kurszuschlag von 2 % gerechnet werden.

Jegliche Bewegungen der Finanzen auf dem dazugehörigen Konto werden dem Kunden per E-Mail und SMS mitgeteilt.

    Vorteile der TargoBank Online Classic:
  • dauerhaft gebührenfrei
  • Rückzahlung des Betrages als Summe oder in Raten
  • kostenfreie Partnerkarte
  • Verzinsung des Guthabens mit 0,1%
  • stets informiert über Kontobewegungen
    Nachteile der TargoBank Online Classic:
  • hohe Bargeldabhebungsgebühren im Ausland bei Fremdwährungen
  • Karteneinsatz außerhalb der EU kostet 1,65 % des Umsatzes
  • Prepaid Variante für Studenten mit 30 Euro Jahresgebühr

Hier können Sie die kostenlose TargoBank Online Classic beantragen


Kostenlose ING-DiBa VISA-Karte

ING-DiBa VISA-Karte Die ING DiBa verfügt über kein reines Angebot an Kreditkarten. Die ING-DiBa VISA-Karte wird als Teil von einem kostenlosen Girokonto angeboten. Bei ihr handelt es ich um keine klassischen Kreditkarten, sondern um sogenannte Debit-Cards. Der getätigte Umsatz wird daher zeitnah von dem ING DiBa Girokonto eingezogen, wodurch der Nutzer von einer hohen Akzeptanzrate profitiert.

Außerdem sind so jegliche Umsätze und damit das Girokontoguthaben stets leicht ersichtlich sowie kontrollierbar. Wer mag, kann das laufende Konto um ein Tagesgeldkonto mit einer Verzinsung von 1,5% Guthabenverzinsung erweitern. In der gesamten Euro-Währungszone kann der Kunde an Geldautomaten mit dem VISA-Zeichen kostenfrei Bargeld abheben. In Ländern mit einer Fremdwährung werden Kosten von 1,75% berechnet. Einen Bonus von 50 Euro erhalten Neukunden, wenn ihr Gehalt von mindestens 1.000 Euro auf das Girokonto der ING DiBa geht.

Ferner sind Kreditkarten für Studenten erhältlich, bei denen ein 500 Euro Studentendispokredit gewährt wird und 50 Euro Startguthaben.

    Vorteile der ING-DiBa VISA-Karte:
  • VISA-Kreditkarte dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Partnerkarte kostenlos verfügbar
  • Girokonto ist kostenfrei
  • innerhalb der Eurowährungszone kostenfrei Bargeld abheben
  • preiswerter Sollzins bei Überziehung
  • EC-Karte inklusive
  • Tagesgeldkonto verfügbar
    Nachteile der ING-DiBa VISA-Karte:
  • Kreditkarten nur in Verbindung mit den Girokonten
  • keine klassischen Kreditkarten, da Umsätze zeitnah abgebucht werden
  • 1,75 % Gebühr für Bezahlungen und Abhebungen in Fremdwährungsstaaten

Hier können Sie die kostenlose ING-DiBa VISA-Karte beantragen


Fazit: Vergleichen Sie die kostenlosen Kreditkarten!

Kreditkartenvergleich Es werden inzwischen diverse unterschiedliche kostenlose Kreditkarten angeboten, da sich das Zahlungsmittel innerhalb Deutschlands und im Ausland etabliert hat. Die Kreditkarten unterscheiden sich vor allem hinsichtlich der Gebühren, Sonderleistungen, Verfügungsrahmen und der Zahlungsmodalitäten.

Bevor eine Kreditkarte bei der Hausbank beantragt wird, sollte daher ein Kreditkartenvergleich erfolgen. Dank der großen Auswahl an diesen Karten kann nutzungsgerecht die richtige Karte für sich selbst gefunden werden. Solche Vergleiche sparen nachhaltig viel Geld und der Kunde profitiert gezielt von nützlichen Extraleistungen wie Reisevergünstigungen oder Versicherungen.

Zudem ist es hilfreich, sich die Empfehlungen von Bestandskunden durchzulesen und sich die Sieger aus unseren Kreditkarten Vergleichen näher anzusehen.

Jetzt die besten kostenlosen Kreditkarten vergleichen »


Themen und Schlagwörter:
Kreditkarten Vergleich
Kostenlose Kreditkarten 4.20/5 (84.00%) 5 votes